Clonk-Center Titelbild

Clonk Ideen / Räuberleiter


[ Ideen lesen | Ideen suchen | Kategorien ]


AutorClonkinator
Zeit16.11.2005 18:58:37
KategorieObjekt: Sonstiges
Niveau128
UmsetzungenUmgesetzt, Bugs bitte als Kommentar! von Smith

Ich habe mir gedacht, es wäre doch manchmal ganz nützlich, wenn die Clonks über das Kontextmenü oder so einfach mal auf die schnelle eine Räuberleiter bilden könnten. Ich habe es mir so gedacht, das man einem seiner Clonks eben diesen Befehl gibt, und er dann sozusagen "fest" wird, damit andere Clonks an ihm hochklettern können, und evtl. wieder ein Stück der Räuberleiter bilden, usw.
Wenn man dann einen Clonk auswählt und ihm einen Befehl (z.B. springen) gibt, löst sich die Räuberleiter von ihm und allen Clonks über ihm natürlich wieder auf. Das passiert natürlich auch, wenn einer der Clonks angegriffen oder beworfen wird, oder anderweitig bewegt wird. Dass die Clonks eine Räuberleiter bilden können, sollte man dann über eine Regel einstellen können.
Votes bitte begründen.


51 Kommentare


08.04.2010 20:12 von Octagon:
Ich habe es so in Erinnerung, dass je nach Anzahl, wie oft die Regel aktiviert wurde, man verschieden viele Clonks stapeln kann.

07.04.2010 15:14 von Oxygen:
kann man da nun eigentlich endlos viele Clonks stapeln? (bin zu faul auszoprobieren ^^)
Weil dann wäre es ja ein bisschen übertrieben(aber auch witzig), eine Clonkleiter bis zum Himmel zu bauen !

13.03.2010 20:04 von Teraflint:
Echt cool.
Z.B. um burgen einzunehmen.
Außerdem erhöht es das teamwork potential.
PLUS

11.03.2009 14:00 von Mumakil:
Geile Idee! Klasse, die Umsetzung auch! + Vote

07.06.2008 12:53 von RJA:
Sowohl die Idee als auch die Umsetzung ist gut
+ Vote

08.05.2008 18:28 von K-Pone:
Plus-Vote: Kann man zum Beispiel gebrauchen, wenn man auf einen etwas höheren Berg klettern möchte, aber die Wand schräg nach hinten geht (Beispiel siehe unten).
______
EEEEE/
EEEE/
EEE/__C___
EEEEEEEEEE
Legende: C=Clonk E=Erde oder anderes c4m

Da oben soll der Clonk hin, aber Clonks können nicht rückwärts klettern

02.05.2008 13:21 von dan-dan:
Begründung für das + Vote ist:
Es ist bestimmt nützlich. nod

26.03.2008 16:01 von Plüschtroll:
@Lukas das ist echt nützlich dann muss man nämlich kein Lehm mehr mitnehmen wenn man eine gegnerische Burg stürmen will einfach räuberleiter und schon ist man drin :)

20.03.2008 21:14 von Dr Lukas:
Wofür braucht man das? die Räuberleiter

16.02.2008 9:12 von Melmier:
Das ganze gabs damals schonmal bei CP, war imemr ganz lustig wenn man ne Funmap hatte wo jeder 20 CLonks hatte, man musste nur die Räuberleieter so umscripten dass unendlich viele drqaufgehen und halt ne Maske damals noch machen als ne feste Gtafik, da hatten wir ne Map wo 40 LConmks übernander standen, so könnte man jetzt "in der Höhe" ganz gut ercheaten XXD

14.11.2007 12:31 von BlackMage:
Ist sicher nützlich für Höhlenklettern.

02.08.2007 19:47 von Darth-Vader:
Ich finds Toll könnte nützlich sein.

11.06.2007 16:18 von WhiteKnight:
Naja eigentlich eine ganz gute idee. Aber wenn man zB ein ritter teammeele spielt und man 2 burgen hat ist das schei*e, weil man einfach an die türme ganz infach hoch kommen würde. :DC

27.03.2007 12:29 von Sheik:
Sehr guter einfall!

09.09.2006 17:32 von DragooN:
@Michael15: Es ist ja auch eine Umsetzung hinzugefügt worden!

15.08.2006 13:41 von Saqua:
Wieso, dann können noch mehr Leute das umsetzen.

01.08.2006 4:55 von Michael15:
Das gibt's schon (Oder jetzt, nachdem die Idee geschrieben wurde), das kann man eigentlich löschen...

14.07.2006 23:25 von Tuareg:
Wenn ein Clonk eine Räuberleiter macht,
und ein anderer auf ihn draufklettert,
müsste der untere den oberen auf werfen
45° in Blickrichtung werfen können.
müsste dann jeder Clonk mit dem
über ihm machen können

05.07.2006 12:30 von Saqua:
Naja, wenn ein/zwei Clonks die Hände benutzten, um den zweiten/dritten Clonk einen Extraschub geben, wenn er auf die Hände des Einen/der Beiden draufspringt- wie ein Trampolin, DOING!

03.07.2006 13:52 von Levi:
@Saqua Die Räuberleiter sieht halbwegs wie eine Räuberleiter aus und funkitioniert.

30.06.2006 8:53 von Speed:
und was wäre dass? @ saqua

30.06.2006 8:45 von Saqua:
Ich hätte andere Vorstellungen von einer Räuberleiter...

27.06.2006 12:19 von Levi:
Warum ist das noch eine Idee?
Das gibts doch schon?
Zuletzt geändert: 03.07.2006 13:51

26.06.2006 22:23 von stevi:
Dass war/ist ne gute idee und es bleibt so!

12.06.2006 12:37 von Saqua:
@Clonkinator
>* Außerdem sind Lehmklumpen auf einigen wenigen Karten unter Umständen sehr, sehr teuer...

-ein Lehmklumpen ist sehr leicht zu bekommen(3 Clunker?-kein Problem)
>* Mal angenommen, es gibt auf der Karte keine Lehmklumpen oder du kannst ganz einfach keine kriegen?

-es ist eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass man ein Lehmklumpen besitzt, als dass die Räuberleiterregel eingeschaltet ist, weil der Lehmklumpen ein Teil des Originalpaketes ist
-wie Luchs schon gesagt hat kann man genau so gut einen Erdklumpenberg benutzten
>* Lehmklumpen kann der Feind ganz leicht wieder entfernen. So muss man jedes Mal einen neuen hinsetzen, und auf Dauer wird das ganz schön teuer. Clonks hingegen muss man, wenn man geschickt ist, nicht ersetzen... :)

Das Lehm brauchst du nur einmal zu verwenden, um hoch zu kommen, es interessiert nicht, ob der Lehmklumpen dann verschwindet oder nicht - wenn doch dann benutz Metall!
-ein Clonk kann außerdem manchmal mehr kosten als eine Hand voll Lehm
-was machst du wenn der untere Clonk der Räuberleiter nicht mitkommen kann,z.B vor einem gegn. Turm? Willst du ihn dann einfach dort stehen lassen ud dann vom Gegner umbringen lassen? Würdest du mit einem Klumpen Lehm an dieser Situation nicht weiter kommen?
Zuletzt geändert: 12.06.2006 12:39

31.05.2006 21:24 von SeRuM:
@ clonkinator

eigendlich hast de recht nur l klumpen haben einen vorteil bei horizontalen hindernissen zb lavaseee

09.05.2006 18:12 von tiggi3:
>...kann sich dann über unschöne Löcher VOR dem Wachturm freuen...

und wo soll dann der Erdhügel hin.

PS:einfach deswegen schon +Vote.

02.04.2006 18:48 von Luchs:
Es geht oft aber auch ganz einfach, wenn man einen Erdhügel baut. Der ist umsonst, und der Gegner kann sich danach über unschöne Löcher vor dem Wachturm freuen:-)

11.03.2006 19:25 von Clonkinator:
@Saqua: So, jetzt pass mal auf, hiermit gebe ich dir jede Menge Gründe, warum eine Räuberleiter nützlicher sein kann als ein Lehmklumpen:
* Lehmklumpen kann der Feind ganz leicht wieder entfernen. So muss man jedes Mal einen neuen hinsetzen, und auf Dauer wird das ganz schön teuer. Clonks hingegen muss man, wenn man geschickt ist, nicht ersetzen... :)
* Lehmklumpen kann man nur einmal verwenden. Räuberleitern hingegen unendlich oft!
* Mal angenommen, es gibt auf der Karte keine Lehmklumpen oder du kannst ganz einfach keine kriegen?
* Außerdem sind Lehmklumpen auf einigen wenigen Karten unter Umständen sehr, sehr teuer...

Noch Fragen?

10.03.2006 17:15 von s_m_w:
Schick.

10.03.2006 12:05 von Tyron:
So, ich hab das jetzt mal eingebaut

09.03.2006 22:47 von Tyron:
Habe ich schon angefangen

09.03.2006 22:40 von boni:
Solange es noch kein "Realisierte Ideen"-Dings gibt ;)

09.03.2006 22:35 von Tyron:
Postsperre? Wozu?

09.03.2006 17:59 von boni:
Hm, es sollte mal eine Postsperre für bereits realisierte Ideen geben.

09.03.2006 17:19 von eismann:
das finde ich gut, das würde mal in normalen szen nur mit grundobjekten richtig neuer fun bringen wenn man dann über den "turm" z.b. kommt. also das würde schon noch mehr spass bringen.

-einfach im normalen clonk den script erweitert und noch eine schöne graphik dazu.
-oder global lösen (was ich nicht so gut finde, PC kann da gerne mal abstürzen), einfach dann halt global lösen.

diese idee sollte man mal sich merken ;).

+ Vote, ist ja klar ;).

09.03.2006 16:26 von Drakkar:
Weils unter anderem mit Clonks lustiger ist!^^

09.03.2006 13:54 von Saqua:
Ein Lehm ersetzt das voll und ganz!
Wieso 75 Gold verschwenden, wenn man dafür auch 28 Gold für ein Lehm und ein Clonk verbrauchen kann.

07.03.2006 19:21 von Clonkinator:
Sorry, beim Graphiken erstellen bin ich schlecht...

04.03.2006 19:41 von Smith:
Mal angenommen, ich hätte das Ganze bereits scriptfertig umgesetzt...

Wer von euch würde mir ein paar schöne Menügrafiken machen?
a) für eine Regel "Räuberleiter möglich"
b) für das Kontextmenü "Räuberleiter machen"
c) für das Kontextmenü "Räuberleiter lösen"

08.02.2006 20:34 von Andi:
Das müsste man mal umsetzen

01.02.2006 15:30 von Clonkinator:
Tja - es wäre eben nur dann wirklich nützlich, wenn man schon mehrere Clonks hat oder sich ohnehin welche kaufen will. Außerdem wäre noch ein Vorteil, dass diesen Weg im nachhinein niemand anderes einfach so benutzen kann. Nur wäre es halt nicht so gut, um schwer bewachte Festungen einzunehmen - da eben nicht alle Clonks rüberkämen.

26.01.2006 13:55 von Saqua:
Doch wäre es nicht umständlich für nur etwas höhere Sprünge 2/3 Clonks zu steuern. Dazu brächte man doch erst einmal die 2/3 Clonks. Außerdem bleiben dann der/die eine/beiden anderen clonks hoffnungslos zurück.

26.01.2006 13:54 von Levi:
Hab mir auch schon mal vorgestellt, dass Clonks aufeinander klettern und stehen können...

08.01.2006 14:29 von Drakkar:
Ne Räuberleiter ist oft hilfreich, ich find'S gut! Durch das Abschalten würde es bei Meeles auch nicht stören( ja ich weiss, wurde schon gesagt). + Vote

17.11.2005 22:29 von Nachtfalter:
Wär mal lustig bei mehreren Clonks eine Art Balance Anzeige. Wenn die Toleranz überschritten wird bricht, der erste Clonk zusammen, oder die Reihe kippt leicht. Das ließe sich doch mit Fling() ganz locker machen...

17.11.2005 14:11 von skunk:
ganz vergessen: finde die idee gut, besonders wenn man mit seinen clonks in einer grube ist an der die kante so fies zerkluftet ist dass man da nicht mehr herausklettern kann ;)

+ vote

17.11.2005 14:10 von skunk:
in der idee steht ja dass man es ein und austellen können sollte, also muss man es ja nicht unbedingt bei einem melee mit türmen, etc. einsetzen ;)

16.11.2005 21:50 von boni:
Klingt lustig, wäre wohl auch zu realisieren. Allerdings würde ich für den Clonk in der Räuberleiter ein eigenes Object a la Ritterplatz verwenden, da man Actmaps nicht einfach per #appendto lösen kann.

16.11.2005 21:40 von Nachtfalter:
Eben. Da gehen viele Defensiveinrichtungen flöten. Aber wär dochmal ganz lustig. +

16.11.2005 20:03 von Compufreak:
Klingt an sich nicht schlecht, aber damit können Wachtürme vielleicht zu leicht überwunden werden.