Clonk-Center Titelbild

Clonk Ideen / stufenloses Zielen


[ Ideen lesen | Ideen suchen | Kategorien ]


AutorCorona
Zeit07.02.2006 20:54:44
KategorieObjekt: Regel
Niveau140

Bei allen Schusswaffen die Clonks benutzen, von der Winchester bis zum Blasrohr, und mit welchen man zielen kann, kann man ca. 4 verschiedene Winkel auswählen bevor man 90° zur Blickrichtung zielt. An sich ist diese Art zu zielen ja sehr praktisch, aber nehmen wir mal an man steht auf einem sehr kleinen Hügel ist umringt von brodelnder Lava und muss mit seiner Schusswaffe meinetwegen nen Vogel oder sonstwas vom Himmel holen, nur was auch immer da oben rumschwirrt, es tut euch einfach nicht den Gefallen in euer Schussfeld zu fliegen und ihr kommt ums verrecken einfach nicht an eine bessere Position zum Zielen.

Die Zielrichtungen der Geschütze auf einem Geschützturm sind bereits stufenlos verstellbar, also dürfte es ja eigentlich kein allzu grosses Problem sein das auch für die Handfeuerwaffen der Clonks zu machen.

Konstruktive Kritik und Begründungen für Votes sind erwünscht^^.


100 Kommentare


18.03.2014 10:39 von Tyron:
>wegen des ganzen Krams mit der Grafik des Clonks und so wäre das nicht leicht umzusetzen.


Der muss ja nicht exakt mitdrehen. Man kann ein Stufenlos bewegliches Fadenkreuz anzeigen und den Clonk auf ungefähr mitdrehen. Ein anderes Problem ist jedoch, dass solches Stufenloses drehen in der Hektik eines Kampfes viel zu langsam ist.

02.04.2010 16:47 von Octagon:
Insgesamt ist diese Idee toll, aber wegen des ganzen Krams mit der Grafik des Clonks und so wäre das nicht leicht umzusetzen. (ich habe das Ganze jetzt nur auf die Grafik des Clonks bezogen, da man mit vielen Waffen schon fast stufenlos zielen kann...) Beim Geschützturm dreht sich ja nur das Rohr, während beim Clonk auch der Arm des Clonks mitzielen. Und die meisten Waffen (ausgenommen die von Hazard) werden ja in der Grafik des Clonks enthalten und sind keine separaten Objekte. Um viiiiele verschiedene Rotationswinkel mit einzubringen, werden dann extrem viele Frames benötigt. (*hustWinchesterhust*)
@Merlinus verus: Sehr gute Idee, du hast völlig Recht...
@Hyperman: Dafür kann man mit Jump'n'Run-Steuerung problemlos an den Rand einer Klippe gehen, ohne zu 80prozentiger Wahrscheinlichkeit in den Tod zu stürzen.

30.07.2009 11:02 von Monsterhunter:
Das ist doch bei manchen waffen von FAP. Z.b. bei den Helicopter.Ich mags aber net irgentwie dreht sich das viel zu lahm.auch beim geschützturm ist das auch schon bischen langsam.

20.05.2009 19:10 von Yasu:
Wäre Sehr Praktisch (wie viele vor mir warscheinlich au gesagt haben)


16.05.2009 11:06 von Wolfes:
es wäre wirklich eine praktische idde aber probier mal mit der maus da gehts manchmal besser

29.04.2009 19:02 von Rastaman:
wäre toll.

21.04.2009 16:29 von Merlinus_Verus:
Sehr gute Idee, man sollte, sollte sie umgesetzt werden, die Möglichkeit mit einbauen, durch mehrfaches Drücken einer Taste schneller zu zielen und durch Doppelgraben in den normalen Stufenmodus zu wechseln.

22.03.2009 17:28 von Hyperaktiv:
man sollte es sofort umsetzen

15.03.2009 13:44 von Monsterhunter:
Corona das hab ich malin irgenteinem Szenario gesehnconfused
Ich glabe war "Abenteuer im Westen"oder so wo man diese Baniten töten muss die in den Berdritzen hockten.Nur ist das da ein bischen schnell und solange du ziels geht das zielkreuz sehr schnell hoch und ruter von 0° bis 90° ,also nicht so angehnem langsam wie beim geschüzturm.

25.02.2009 9:38 von Pluto:
Hyperman: JnR wird sicherlich irgendwann das andere System ersetzten, weil es für einsteiger sehr viel einfacher zu lernen und zu spielen ist. Auch funktioniert es super mit Gamepad.
allerdings hab ich eine zeitlang mit gamepad/JnR gespielt, mir ist aber aufgefallen, das man sehr viel langsamer reagieren kann, warum weiß ich nicht. Stufenloses Zielen fande ich in Fantsy immer sehr störend, außer beim Zauber Schneeball. Es dauert lange, ist eine fuddelei eh man den richtigen Winkel hat, und dann schießt man doch daneben. Beim Bogen, usw noch viel furchtbarer.

22.01.2009 19:38 von Hyperman:
Mir gefällt die Idee! Ist zwar vllt schon etwas veraltet, aber trotzdem! Es würde viel mehr Spass ins Spiel bringen und man könnte sich dann im Zielen stark verbessern. Die Steuerung könnte, wie M4ddin sagte, schon etwas schwerer werden, nehm ich an. Mory: Jump n'Run ist sowieso doof!

30.10.2008 0:07 von Talon:
benutz doch einfach die armbrust ausm metall und magie damit kannste praktisch überall hinschießen senkrecht noch oben eingeschlossen^^

23.10.2008 11:19 von M4ddin:
Stufenloses Zielen ist beknackt. Besonders bei langsamen Internetspielen würde das zu reichlich Verwirrung und Frust sorgen, denn schwer zu kontrollieren ist es immer.

30.09.2008 13:07 von Clonko:
Wird das Zielen durch sowas nicht schwerer? Der Clonk braucht doch dann viel länger, um den Bogen richtig auszurichten, oder sehe ich das falsch? frown

03.09.2008 10:10 von Faby:
ja ist mir auch schon aufgefallen
und übrigens +

02.09.2008 21:22 von Mory:
Weiß nich ob das irgendjemandem aufgefallen ist, aber ich hab mal mit meinem freund Clonk gespielt, er hatte Jump & Run Steuerung und mit der kann man stufenlos zielen ... geht wirklich, einfach mal ausprobieren ^^

28.08.2008 16:11 von Dragongaga:
Okay, danke für den Tipp.
Werd mir das gleich mal anschauen

27.08.2008 21:32 von Twonky:
Also, ich denke, an den Actions des Ritters gibt es wenig zu ändern. Der neuste C4-Scripter ist für CR, ansonsten gab's irgendwo ein Functions update. Und Fehlermeldungen sollter er auch keine haben.

Der Sinus/Cosinus bei Clonk ist imho immer etwas seltsam (da es keine Fliesskommazahlen gibt), aber vllt. hilft dir das.

27.08.2008 21:21 von Dragongaga:
...
......
.........
......Hmm
Okay, schwieriger als ich dachte...
Verdammt, ich brings nicht zusammen!
Also, problem ist folgendes:
Ich komm mit diesem Script nicht klar.
Ums Verrecken
Es ist einfach zu unübersichtlich.
Ich hab mal den c4-Scripter gesaugt, aber der ist leider auf CP abgestimmt (lol) und gibt ständig fehlermeldungen aus. Also auch keine Hilfe
Außerdem ist der Bogen über mehrere interne Funktionen und Aktionen aus der jeweiligen ActMap verlinkt, also müsste ich ständig zwischen den Objekten hin und herschalten, um nicht den Faden zu verlieren.
Und schließlich find ich leider keine nützliche Beschreibung für folgendes Problem:
Was genau beschreibt der Sinus/Cosinus?
Wenn mir das mal wer erklären könnte, wäre ich ihm sehr verbunden.
Also
Verzweifelte Greetz.
  Dragongaga

27.08.2008 20:49 von Dragongaga:
Edit: Bin schon am Programmieren... wink

27.08.2008 20:45 von Dragongaga:
In der klassischen Steuerung ist das egtl kein Problem. confused
Ich hab schon früher viel improvisieren müssen, weil die CEE nicht genug Funktionen zur Verfügung hatte.
Die meisten meiner alten CE Scripts hab ich inzwischen mit CR fertigschreiben können.
Aber back to Topic:
Wie schon gesagt hat der Geschützturm ein stufenloses Ziel, genauso wie die automatikgeschütze im Hazardpack.
Das liegt daran, dass diese Objekte aus zwei Teilen bestehen:
Dem Grundobjekt und dem eigentlichen Geschütz
Dabei nimmt das Grundobjekt die Steuerbefehle an und gibt sie an das Geschütz weiter, dass in diesem Fall drehbar ist und die eigene Drehung als Schusswinkel übernimmt.
Der Clonk jedoch Zielt als ein einziges Objekt und hat daher nur begrenzte Zielmöglichkeit, also muss man hier improvisieren:
Man baut ein zusätzliches Objekt, dass in unserem Fall wie zb. das Artilleriegeschütz auf dem Clonk "liegt", und drehbar ist. Am besten eignet sich dafür ein unsichtbarer Balken, dessen Mittelpunkt auf dem Mittelpunkt des Clonks liegt. Dann muss man nurnoch am Ende dieses Balkens ein Fadenkreuz zeichnen,
natürlich am relativen "0°-Punkt".
Und wieder werden die Steuerbefehle einfach an dieses Hilfsobjekt weitergegeben und aus der Neigung ergibt sich dann der Schusswinkel. smile

Ist eigentlich ganz einfach. Nur leider denkt einfach niemand daran, Hilfsobjekte zu benützen *seufz*
Hoffe, dass ich helfen konnte.
Greetz.
  Dragongaga

31.07.2008 22:51 von Snickers:
Wofür gibt's Maussteuerung?Trotzdem ne Gut idee für die die die Maus net usen wollen xD

26.07.2008 19:46 von WhiteKnight:
mönche sind cool musst mal mit 500 mönchen angreifen das is funny^^
achja mal ne frage wann kaufst du dir mal pfeilpakete??
meistens sind sie in meeles vorgegeben.

25.07.2008 9:05 von AS1:
stronghold is mit pfeil realistisch?oO
ja ok bei mönchen vllt^^

25.07.2008 0:59 von Spell:
Ich vergleiche jedes Spiel mit RL wenn es um Pfeil+Bogen geht. nod
Bisjetzt hatte (glaubich) nur Stronghold eine ziemlich realistsche Pfeilstärke wink

24.07.2008 18:20 von AS1:
vergleich clonk doch net mit RL
im RL kannst du doch auch net um das 3. fache deiner größe jumpen oder immerweiter an ner wand entlang kletter ohne müde zu ewrden
im Rl  gibt es auch keien schbwebenden burgen oder äsuer die auf einem dünnen stück lehm ghalten werde und falls man das lehm weeggr#bt schweben die höuser also clonk hat eig. nix mit RL zu tun^^



24.07.2008 18:02 von Spell:
>Bogen und Pfeile sind ja schon so total stark (Zustark meiner meinung).

>Dann noch stufenloses zielen? dann machst irgentwann kb mehr weil jeder nur noch >mit bogen und pfeilen rumläuft.

Schonmal daran gedacht das Pfeil und Bogen sauteuer sind... und ausserdem sind pfeil und Bogen zwar schon stärker als in vielen anderen spielen aber sind trotzdem noch im vergleich zum RL ziemlich schwach...

24.07.2008 17:12 von WhiteKnight:
Bogen und Pfeile sind ja schon so total stark (Zustark meiner meinung).
Dann noch stufenloses zielen? dann machst irgentwann kb mehr weil jeder nur noch mit bogen und pfeilen rumläuft.

01.07.2008 17:38 von Freddy:
Eigentlich eine ganz gute idee.
Aber mann sollte auch nicht zu tief zeilen können und wenn mann oben angekommen ist(beim zielen)
dann sollte es einrasten oder ?
smile

09.06.2008 23:01 von B_E:
>Und wer stufenlos zielen möchte, sollte zu JnR wechseln, mit der Klassischen Steuerung ist das nicht wirklich gut >um zu setzen.

>Gibts das nicht schon bei CR? Also Jump'n'run Steuerung kann das so weit ich weiss


Lesen?
Zuletzt geändert: 09.06.2008 23:01

09.06.2008 20:58 von K-Pone:
Gibts das nicht schon bei CR? Also Jump'n'run Steuerung kann das so weit ich weiss

16.05.2008 10:49 von Randrian:
Das bezweifle ich sehr stark, dass der Bogen so ein Zielsystem hat. Beim Bogen ist es einfach so, dass der so eine große Zufallsabweichung hat, dass stufenloses Zielen eh fast keine größere Trefferwahrscheinlichkeit bringen würde.
Und wer stufenlos zielen möchte, sollte zu JnR wechseln, mit der Klassischen Steuerung ist das nicht wirklich gut um zu setzen.

30.04.2008 21:40 von Miniwipf:
Der Bogen hat doch extra ein Zielsystem: Wenn man zuerst über und dann unter den Zielpunkt zielt (oder umgekehrt) wird der Winkel so angepasst, dass einfach die Mitte genommen wird. Ich finde das sehr praktisch, sollte man auch bei allen anderen Zielwaffen einführen.

23.04.2008 9:54 von Sven2:
Theoretisch ginge das mit der Jump'n'Run-Steuerung umzusetzen. Man müsste dann eben noch ein Fadenkreuz einführen, weil die Animationsphasen im Ritter bzw. Jungelclonk und Haubitze begrenzt sind.

Allerdings weiß ich nicht so recht, ob das balancetechnisch sinnvoll ist. Der Geschützturm ist beispielsweise auch sehr teuer und aufwändig aufzubauen. Dafür ist das stufenlose Zielen quasi ein Bonus.

Für die weiteren Zielwaffen, insbesondere die Haubitze und Bogen bzw. Blasrohr muss ich sagen, dass ich sie so schon stark genug finde. Jeder der einmal Stimmelsinseln gespielt hat weiß, dass der Bogen den Nahkampfwaffen einfach weit überlegen ist. Perfekte Zielmöglichkeit würde die Lage nicht unbedingt verbessern.

17.04.2008 15:03 von Speed:
tja dann üb ein bisschen dann kannst dus bisschen besser

>ich brauch nichtmal 10 sekunden O.O

>10 Sekunden sind immer noch eine Menge Zeit.


das nichtmal steht dafür dass es unter 10 sekunden ist es könnten genau so 3 sekunden oder 5 sekunden sein und in den 5 sekunden kann der gegner dich nicht unbedingt töten auser er hat 100te flints dabei

17.04.2008 14:13 von B_E:
@ Speed:
>Und dann  willst du eine halbe Minute damit verbringen, bis du den Gegner genau anvisiert hast?

Das war übertrieben.
>ich brauch nichtmal 10 sekunden O.O

10 Sekunden sind immer noch eine Menge Zeit.
>du kannst öfters drücken adnn dreht es sich schneller z.b ;)

Ja, und dann schießt man vorbei...
Zuletzt geändert: 17.04.2008 14:13

17.04.2008 12:00 von Speed:
>Und dann  willst du eine halbe Minute damit verbringen, bis du den Gegner genau anvisiert hast? Während der tonenweise Flints auf dich schleudert? Nein, da ist doch das alte System besser.


ich brauch nichtmal 10 sekunden O.O
du kannst öfters drücken adnn dreht es sich schneller z.b ;)

16.04.2008 20:26 von B_E:
@Caesar1993:
>Quatsch. Das SpaceLaunch-Pack hat das in der Geschützplattform eingebaut, davon könnte man's z.B. abgucken.


Und dann  willst du eine halbe Minute damit verbringen, bis du den Gegner genau anvisiert hast? Während der tonenweise Flints auf dich schleudert? Nein, da ist doch das alte System besser.

16.04.2008 20:04 von Deffi:
>aber große arbeit shifty


Quatsch. Das SpaceLaunch-Pack hat das in der Geschützplattform eingebaut, davon könnte man's z.B. abgucken.

26.03.2008 15:13 von Plüschtroll:
also mit der maus und der jump'n run steuerung kann man stufenlos zielen =)

20.03.2008 17:49 von SpezialClonk:
aber große arbeit shifty

19.03.2008 13:26 von Dr Lukas:
Sehr gute idee. Gib´n +

06.03.2008 21:38 von Phantomwipf:
Das ist häufig sehr nervig it dem ungenau zeilen, ich denke da z.B. an MEuchelmord, wenn du Kanderianer bist und unten im Keller stehst, aber nicht zwischen den beiden Steinen druchschießen kannst.

Könnte ich Voten, gäbe es +

24.02.2008 19:57 von Niki:
find ich super manchmal kann man den gegner nich treffen bsp. princesskill

04.02.2008 20:33 von Frpf:
Genau, ich fände es echt gut wenn man stufenlos zielen könnte. In Hazard oder so ungemein praktisch, erhöht leider aber dass Campenfrown
Beim Ritterpack ist es sicherlich auch besser wenn man mit Kanonen oder Bogen stufenlos zielen und schiessen kann.

25.01.2008 18:45 von Melmier:
Gefällt mir sher gut, is scho nervig bei sehr vielen Meeles wenn du da mim Hazard oda so hängst und net besser zielen kannst als vorgegeben, am praktischsten wäre es natürlich beim Assassin, mit dem man dann entfernteste Winkel treffen kann, aufjednefall +!

02.01.2008 1:53 von EvilWolf:
>Das geht doch mit Maussteuerung genau so gut. Oder etwa nicht? Ich kam bis jetzt immer gut klar.


man nehme JnR   keiner sagt was man kan genau zielen usw

Bei maus bist du gleich ein mausaimernoob und stehst wende pechhast auf Black/bann listen wendu nen doofen host erwischt hast

bzw zur maus: Man kan mit ihr feindlich fahrstühle steuern und sonst noch vile andere sachen die nicht sien dürften :O

28.12.2007 2:51 von ClonkGeist:
Das geht doch mit Maussteuerung genau so gut. Oder etwa nicht? Ich kam bis jetzt immer gut klar.

28.12.2007 0:17 von EvilWolf:
JnR hat schon eien sehtr feine einstellungsart aber wenn man zb springt und dabei windstoß objectswurf oder was weiß ic hzaubern will istman meist nicht rechtzeitig mit zienel feddich  könte ja im context was sein womit mans AN oder AUS schaltet

23.11.2007 16:04 von BlackDragoon:
Doch er hat Recht mit der Jump'n run Einstellung lässt sich stufenlos einstellen!

20.11.2007 21:20 von Käse:
glaube nicht.

20.11.2007 21:03 von Phoenix:
Gibts des nicht schon wenn man die Jump'n run Steuerung an hat??

14.11.2007 12:33 von BlackMage:
Zielgrafiken für den Ritter nur ohne Waffen (wie bei Hazard)

13.08.2007 18:09 von Kanibal:
Das müsste echt mal gemacht werden. Wäre um einiges elciher, wenn man z.B. versucht mit Objektwurf aus M&M mit nem Pfeil nen Vogel von Himmel zu holen.

03.06.2007 10:54 von Cäsar:
Man sollte sich mal die Hazard-Waffen ansehen, dort wird ein feiner gegliedertes Zielen für die JnR steuerung. Sowas könnte doch übertragbar sein, oder?

19.05.2007 22:25 von Methos:
Diese Idee ist veraltet...

12.04.2007 20:53 von Mory:
Gute Idee , bloß schwer umzusetzen glaub ich

25.02.2007 19:03 von JaeB_:
Jo wär echt cool, wenn das einer umsetzt!

17.02.2007 17:47 von maxscha:
MAn sollte es einstellen können mit "Grob" und "Fein", damit würde man im Kieg besser drann sein. Außerdem ist man dann scneller bei der Groben auswahl. Außerdem glaub ich hab ich mal so was gesehen. Bloß es ist für Clonk Planet. Ich hoffe ich habe dir geholfen.
MFG maxscha

15.12.2006 22:12 von N4ppeL:
>Die Zielrichtungen der Geschütze auf einem Geschützturm sind bereits stufenlos verstellbar, also dürfte es ja eigentlich kein allzu grosses Problem sein das auch für die Handfeuerwaffen der Clonks zu machen.


eig. nicht ganz korrekt, auch dort hat es stufen, einfach vielviel mehr.
aber hast du das noch nie erlebt, dass du ganz ein bisschen weiter nach unten/oben stellen wolltest und es dann "automatisch" zurückging weils eben doch Stufen gibt. (jedenfalls bei dem kleinen Geschütz das sich schnell dreht)

Aber du meinst, man soll jetz so wie bei den Türmen Zielen können.
Diese Idee find ich gut, +vote :)

14.12.2006 17:53 von Xaros:
Das sollte man schon mal einführen. Vor allem bei Medival Lords *Schleichwerbung**gg* waär das echt cool bei so einem Rittergemtzel

05.12.2006 14:24 von s_m_w:
Maus ftw

18.11.2006 21:47 von JuliusClonkus:
Keiner denkt an die AlienUnion Demo...

Da sind Waffen mit stufenlosem Zielen drin.

26.09.2006 17:46 von DarkyDonut:
man könnts ja auch per animation machen aber das eignet sich warscheinlich nicht für so einen 2d 32bit clonk :/

04.09.2006 17:21 von Freak:
>Ich glaub das wäre ist ein riesiger grafischer Aufwand.

Glaube ich nicht da es schon einige Grafiken gibt und man jedes mal nur wenig verändern muss,oder?

03.09.2006 16:47 von Speed:
ehm bist du dir da sicher ?

03.09.2006 16:44 von BlackMage:
Ich glaub das wäre ist ein riesiger grafischer Aufwand.

27.08.2006 9:52 von Levi:
Beide Ideen schuefen mehr Freiheit.

27.08.2006 9:49 von Killernoob:
Klasse Idee. Im übrigen vielleicht zu vergleichen mit meiner Idee neue Arten des Fliegens

20.08.2006 20:47 von Konsti:
GentleClonker, klappt aber nur in besonderen Szenarios, deshalb trage ich es nicht in die Umsetztung ein.

20.08.2006 20:37 von Winfried_Funk:
Wo gibt es das und wie heißt es?

19.08.2006 20:34 von Konsti:
Ihr wisst, dass dass schon umgesetzt wurde? Und man muss nicht alles einzelnt Zeichnen, sondern er dreht sich einfach. Ich Frage mich warum viele die Idee so toll finden... Die ist schon älter.

19.08.2006 20:13 von Winfried_Funk:
Ob das auch möglich ist das zu entwickeln?
Man bräuchte ja von jedem Clonk ein bild Da müsste man eine große Menge zeichnen
Vielleicht aber wenn sich der Clonk wie vorher bewegt nach Stufen aber der Bogen etc.
kann sich sowieso in alle Richtungen drehen. Der ist sowieso stufenlos am Boden und so.
Da wäre es vielleicht möglich...

18.08.2006 10:34 von Freak:
Stimmt hat mich auch immer genervt wenn ich aus spas das Lager in Dunkelfels zerlegt habe.Nie hab ich das von mir gelegte Schießpulver mit nem Sprengpfeil getroffen.Damit würde es gehen.

25.07.2006 17:09 von -li-:
Gute Idee! Es wär schon praktisch millimetergenau mit dem bogen zielen zu können!

26.06.2006 13:59 von Bloodriven:
@Idee
Ja das Problem kenn ich. Z.B. bei Waffen beiden das Projektil nach einer bestimmten Strecke auf den Boden fällt,
ist es blöd da man niht genau zilen kann
+vote

23.06.2006 21:25 von stevi:
Also die idee ist doch nichtmal schlecht!+Vote

16.06.2006 16:29 von Konsti:
Die Idee wurde sogar erst verfasst als es GentleClonker schon auf der CPPP war :P

16.06.2006 16:20 von Horst:
In GentleClonker geht das auch. Dient vllt. als Grundlage...

06.06.2006 11:29 von s_m_w:
Maus ist toll

06.06.2006 11:29 von DarkyDonut:
das müsste mal gemacht werden supi idee mich regts auch schon ziemlich auf wenn ich immer erneut zielen muss blankstare

25.05.2006 9:38 von Ganon:
Im alien Union Pack kann man mit den Waffen stufenlos zielen

14.05.2006 14:59 von Twonky:
>@Carona

Du meinst Corona, oder?

14.05.2006 13:43 von letto:
Also die Idee ist echt super.Der Animorph benutzt ja sogar stufenloses zielen bei seinen Waffen da könnte man ja auch mal gucken.

14.05.2006 13:38 von tiggi3:
@Twonky
Man muss ja nicht gleich alles kopieren.

@Carona
Jetzt kann ichs +Vote.

14.05.2006 9:20 von Twonky:
@tiggi3
Ja dann mach das mal, aber du solltest wenn dann das Luftabwehrgeschütz benutzen, denn das schießt Pfeile.

13.05.2006 21:08 von tiggi3:
Ich kann zwar selbst nicht gut scripten, aber man könnte es vom Geschützturm sicher leicht kopieren.
+VOTE, wenn ich kann, vielleicht morgen.

13.05.2006 21:03 von clonky05:
+ Vote
Begründung:
Einfach nur gute Idee

03.05.2006 20:11 von DragooN:
Echt? Das mit dem Bogen wusste ich garnicht, gleich mal ausprobieren! Also am meisten würde es mir helfen bei Western mit Winchester und Revolver aber mit Maus wird es schwierig weil ich Clonk mit linker Hand nicht so gut spielen kann aber sollte es jemand hinbekommen lern ich das schon^^
Vote:+ wenn ich kann

02.05.2006 20:22 von Corona:
Hmm? schiessen kann man doch in jede Richtung?!
Bei Projektilwaffen macht ein Höhenunterschied nicht mehr So viel aus^^

29.04.2006 12:15 von Trayer:
Gute Idee, aber wenn ein Gegnerischer Clonk dann oben auf einem Hügel steht gibt es eigentlich keine Möglichkeit Raufzukommen außer man gräbt!

17.03.2006 9:50 von boni:
Nein, eigentlich nicht. @Bogen

17.03.2006 8:49 von Feuermonster:
>alle

Ausser Bogen.

Mit Maus kann der Winkel belibieg gewählt werden,
weiss jetzt nicht ob es beim Blasrohr auch so ist.

09.03.2006 17:15 von eismann:
gute idee aber bei clonks sind ja nicht wie bei dem turm die sachen "drangeklebt" also man muss ja einzelne bewegungen dazu machen.
in meinem pack, Siege of Clonk machen wir es so das man in alle richtungen feuern kann. so immer in 20-40° winkel, weiss noch nicht wieviel. ist ja auch arbeit ;) aber wir haben da dann sowas drin. also man hat dann mehr winkel also die alten 4 richtungen. aber das ist schon cool. wenn dann auch die bewegung nicht so abgehackt sondern schön flüssig ist vom zielen.

07.03.2006 17:52 von Takahiro:
Jau find ich auch Cool @Konsti Ich freu mich schon wenn GentleClonk Fertig ist
ich mag Horror Musik und Horror Spiele wo man Leichter Zielen kann.

09.02.2006 14:51 von Drakkar:
Ich muss euch beiden zustimmen... Mit ATTACH wäre ne Idee, andersrum ist es wirklich nicht sooo wichtig.^^ Ich arbeite aber eigentlich immer mit der Tastatur, sonst wäre es auch oft unfair gegen meine Freunde. Jedenfalls finde ich die Idee gut!^^ Angenommen^^

08.02.2006 15:26 von Konsti:
Schau mal auf Gentle Clonker (http://cppp.tyron.at/projects.php?pr=590), dort gibt es ein Maus-Zielsystem :)

@ Drakkar:
Es gibt eine möglichkeit, nähmlich einfach ATTACH (Wer es nicht kennt: ATTACH ist Funktion in der ActMap, ATTACH heftet ein Objekt genau an ein anderes, und lässt sich wimni auf drehen (Das Windrad benutzt auch ATTACH)).

08.02.2006 15:13 von Clonkonaut:
Also wie beim Geschützturm ließe sich das wohl nur beschwerlich lösen.
Da gäbe es natürlich die Möglichkeit, per Mausklick zu feuern und damit das "volle" Schussfeld auszunutzen (im Prinzip, so wie es jetzt ist, nur genauer).
Wer das mit der Tastatur umsetzen will, bedient sich wohl am besten einer Art Fadenkreuz, wie es mehrfach schon gemacht wurde.
Die Grafiken sollten kein großes Problem darstellen. Man behält die, die es bereits gibt, bei. Dann zielt der Clonk zwar nicht exakt in die Schussrichtung, aber man sollte wohl eh eher am Zielkreuz orientieren.
Na ja, ich finde allerdings, dass man mit der Maus schon ziemlich genau feuern kann.

08.02.2006 15:00 von Drakkar:
Ich finds gut. Von daher +, aber wie macht man das mit den Grafiken? Das wäre entweder sehr viel arbeit, oder es gibt eine möglichkeit die ich nicht kenne...

08.02.2006 13:33 von Tyron:
Ansich gute Idee, wuerde aber nicht Geschuetzturm-artig machen (zu Zeit aufwendig find ich).
Aber mit Mausklicks muesste sich sowas sicher machen lassen.