Clonk-Center Titelbild

Interviews / gwX





Ein Interview mit [CEC]~Leader~Carli von Dragonclonk

Dragonclonk:
Hallo. Hättest du vielleicht einen Moment Zeit für ein Interview über gwX(Goldwipf Extreme)?

[CEC]~Leader~Carli:
Ja.

Dragonclonk:
Erzähl uns bitte mal: Wie entstand gwX?

[CEC]~Leader~Carli:
gwX ist eine von Spielern gemachte Engine. Der Grundgedanke war:
Vor 10 Jahren kündigte Redwolf Design einen Nachfolger von Clonk Planet an: Clonk Extreme
alle warteten sehnsüchtig, doch 9 Jahre passierte nichts, bis auf ein paar Screenshots
inzwischen gibt es 2 andere 2D-titel von Clonk. Deshalb wollte zuerst ich allein ein 3D-Clonk machen, darum hab ich Sven2 gefragt, ob der Name frei wäre. Das erste Konzept war eine Wassersimulation in einer Heightmap, das Projekt wurde aber aufgegeben. Danach gründete ich meinen Clan und zu dem Zeitpunkt war die Scriptengine schon fertig. Der zweite Ansatz waren Voxels dies sah aber hässlich aus und man hatte Probleme mit dem Sichtfeld. aber man konnte 3D-Graben ;) Das Projekt wurden auch aufgegeben und dann kam die Objektorientierte gwX-Engine, an der sich dank Scripting alle Clanmember beteiligen können. Grund für die Erstellung des Projekts war die Fragenliste von CX, in welcher stand, dass man weder Siedeln, noch Scripten, noch lokal Spielen konnte.

Dragonclonk:
Was wird der Spieler in der Welt von gwX erwarten?

[CEC]~Leader~Carli:
Angefangen mit Originalpack: Einen (fast) kompletten Nachbau aller möglichen Clonk Rage-Packs, angefangen mit dem Originalpack^^ , Melees, Siedeln. Nachdem würden folgende Packs erscheinen: Ritter, Hazard, Western, und eben alle Spielererweiterungen. Das wird alles in kniffligen Einzelspieler-Szenarien und rasanten Netzwerkspielen stattfinden.

Dragonclonk:
Das hört sich nach einer Lebensaufgabe an. ;)

[CEC]~Leader~Carli:
Derzeit arbeiten so um die 20 Leute mehr oder weniger an gwX.
Natürlich funktioniert das ganze nur wenn die gesamte Community ihre Packs für 3D portiert, aber die Entwicklung würde sicher noch ein paar Jahre dauern.

Dragonclonk:
Werden erst die wichtigsten Packs entwickelt, und veröffentlicht, oder wird z.B Hazard fertig, bevor das Pack als vollendet veröffentlich wird?

[CEC]~Leader~Carli:
Also derzeit werden Alphaversionen herausgegeben, damit die Community sich ein Bild vom Entwicklungsstand machen kann. Dies fördert die Glaubhaftigkeit des Projekts, es kann aber sein, dass diverse Exxter, externe Entwickler, die ihre Packs erst bei Vollendung veröffentlichen, doch aber das Originalpack wird im offenen Release vorhanden sein.

Dragonclonk:
Das heisst wohl, dass es bei gwX ein Entwicklermodus geben wird? Das wäre etwas, was CX angeblich nicht unterstützt.

[CEC]~Leader~Carli:
ja, B_E arbeitet gerade an einem Editor, die Scripts, kann man aber auch ohne Editor bearbeiten, da es einfache Textdateien sind.

Dragonclonk:
Wird gwX Netzwerkfähig?

[CEC]~Leader~Carli:
Ja. Wir haben schon testweise Netzwerkspiele gespielt/getestet. Das Pack-Rüberladen funktioniert noch nicht, wir haben vor, es über ein CCAN-ähnliches Netzwerk zu organisieren, welche auch Direktdownloads aus dem Programm unterstützen.

Dragonclonk:
Muss man eine komplett neue Scriptsprache lernen, um Objekte und Szenarien bei gwX erstellen zu können?

[CEC]~Leader~Carli:
Also gwXScript ist eine Mischung aus C++ und Pascal, wenn man ein paar Beispiele gesehen hat, kann man es leicht lernen. gwX-Scipt ist ein One-Pass Compiler, das heißt die Syntax ist an eine einfache Kompilierbarkeit angepasst. gwX-Script ist so effizient, dass die Render-Anweisungen jedes Objektes in jedem Frame über Script gehandhabt werden können.

Dragonclonk:
Wo kann man die Entwicklung von gwX verfolgen? Oder kann man das überhaupt?

[CEC]~Leader~Carli:
Die Seite http://clonkentwicklerclan.jimdo.com/ liefert immer die News, sowie aktuelle Engine-Versionen. im Forum http://gwxf.forumieren.com/ kann man über gwX diskutieren.

Dragonclonk:
Danke für das Interview. Weiterhin noch viel Erfolg bei der Entwicklung.

[CEC]~Leader~Carli:
thx


56 Kommentare


29.06.2009 18:51 von trike994:
öh..news auf [url]http://gwx.bitfarmclan.de/[/url]

05.06.2009 12:29 von Cheiron:
Hab ich mittlerweile auch schon gemerkt^^
War der gestern auch schon da?^^ Mein Lesezeichen ist nicht auf der Startseite sondern bei den News^^

05.06.2009 11:58 von Nachtfalter:
Wieso hört/sieht man nichts mehr? Auf der Startseite ist sogar ein Werbebanner...Augen auf beim Mützenkauf!

04.06.2009 22:32 von Cheiron:
Hmmm Schade das man nichts mehr von dem Projekt hört. Würde mich Intressieren wie weit es ist.

18.05.2009 23:02 von Joshi:
Hat die Webseite ein neuen Link, oder wurde sie aufgegeben? Sie ist nämlich nichtmehr erreichbar, das Forum schon.

14.05.2009 23:34 von Wolfes:
schöne engine aber bei mir ist die scrift irgendwie nicht lesbar auch bei den neueren versionen also alles zuklein  usw keine ahnung was ist aber echt schade naja vielleicht wird es ja besser.HOPE :)

12.01.2009 16:45 von Enrique:
N bissl Spamm?

12.01.2009 16:44 von Torben:
[gelöscht]

10.01.2009 17:01 von ArminLC:
Graben an sich fänd ich doof bei ClonkX.

Anders natürlich wäre es wenn nur Explosionen, wie bei Worms, Löcher in der Erde machen. Bei Sand und Erde dann so eine Art "Es geht nicht richtig ein loch, sondern eine Delle rein" und bei Stein halt wirklich ein klares, fettes Loch!
Zuletzt geändert: 12.01.2009 14:36

10.01.2009 16:44 von Enrique:
Dafür gibt es dann Navis und Radare :D

10.01.2009 16:36 von Methos:
>Warum wollen alle in einem 3D-Spiel graben können, das ist doch eigentlich ne blöde Idee.


Genau. Der Feind gräbt sich irgendwo ein, man wil entgegen graben, doch die Tunnel treffen sich nicht.

10.01.2009 15:57 von mo_sc:
Warum wollen alle in einem 3D-Spiel graben können, das ist doch eigentlich ne blöde Idee.

10.01.2009 15:02 von WolfRitter:
Ich hab durch einen guten Freund erfahren, dass es nun für die Torque Engine (die, die CX verwendet) ein Update gibt.
Bei dem Update soll man angeblich graben können, ich finde da sollte man mal nachgucken.

07.01.2009 18:52 von trike994:
@clonkholic:
schön das dir das projekt gefällt :D
der clan is eh schon eher ne entwicklergemeinschaft und du musst nich beitretn :D, um mitzuentwicklen, und um den code kannst du ja carli ma frgn

07.01.2009 18:13 von trike994:
@carli:
wirklich schönes interview
@chocobo:
genau!
@clonk modell nich schön:
das kommt schon noch
@graben:
ne vor-alphaversion von einem voxel-graben projext gibt es auf:"www.gwxf.forumieren.com" runterzuladen, das graben wird dann entwicklet, wenn das originalpack und die anderen grundlagen da sind

06.01.2009 19:20 von Chocobo:
Clonkoholic:

Man muss nicht einen Clan angehören das ist ein Projekt von einem Clan und da sind wohl nich NUR Clanmember am Arbeiten :>

06.01.2009 17:04 von ArminLC:
Das ist ja eh der Punkt wo sich [2D]-ClonkRage-Siedler und [3D]-Counterstrikespieler unterscheiden.
Und so trennen sich die Clonker mit weiteren neuen 3D Fans zu 2 Nationen.
Zuletzt geändert: 06.01.2009 17:04

06.01.2009 14:25 von Plüschtroll:
>Okay 10-20 Minuten siedeln und ein Lager mit Palisade aufbauen und dann angreifen. Ist doch toll.

Für Meleespieler,die Siedler werden völlig übergangen :(.
>Ist bei den meisten CR Szenarien nicht anders.

Aber nicht bei allen,bei CX ist es bei allen so,ergo fällt die Wahl zwischen "Melee" und "Siedeln" weg.

06.01.2009 14:01 von mo_sc:
Ist bei den meisten CR Szenarien nicht anders.

06.01.2009 12:25 von ArminLC:
Okay 10-20 Minuten siedeln und ein Lager mit Palisade aufbauen und dann angreifen. Ist doch toll.

06.01.2009 11:47 von mo_sc:
Wer sagt denn, dass in CX biem Siedeln alles ZACK fertig ist!?

06.01.2009 11:42 von Plüschtroll:
Man kann in CX alles nur mit Gold kaufen,bauen etc.
Das "Siedeln" ist in CX sicher toll,zack Werkstatt fertig,zack Palisaden fertig,zack Chemiefabrik fertig...und nach 10 Minuten ist man dann fertig mit "Siedeln".

Gut wäre es wenn der Code offen wäre,dann würde die Entwicklung auch schneller voran gehen,dass man einem Clan beitreten muss,um mitzuentwickeln,ist idio*****.
Zuletzt geändert: 06.01.2009 11:42

06.01.2009 11:15 von ArminLC:
Siedeln ohne graben:
In CX kann man doch schon Siedlungen errichten, Holz fällen und verarbeiten, Palisaden bauen (zum eigenen Schutz und darin Werkstätte bauen )usw. usw... Mehr kann ich mir bei einem 3D Spiel unter Siedeln garnicht vorstellen. Die von CX denken vllt. ja man kann aber es wäre ohne Graben kein richtiges Siedeln und weil es so nicht geht, machen sie aus dem halben Siedeln mit Basisbau nur Melles aber man kann sich doch bestimmt durchsetzen Haifischsee hosten und allaine spielen, oder "weiter spielen" drücken.

05.01.2009 23:52 von Chocobo:
WolfRitter: Stranded2 verwendet auch die BlitzGrafikengine die wiederum hier wohl nich verwendet wird.(wieso denn auch?)

05.01.2009 23:08 von Lukimator:
Ist mal ne interessante Entwicklung. Schön zu sehen, dass jemand die Initiative ergreift und was macht, das die Werte hat, die dem orginalem Clonk Extreme wohl fehlen werden. Hoffentlich verliert ihr nicht die Motivation und habt am Ende ein Spiel, das den Namen Golden Wipf verdient. Ausserdem wäre es für Community Projekt doch gut, wenn man den Quellcode frei macht, damit auch die ganze Community mitarbeiten kann.

@Dr_Lukas:
Ein CX in Netzwerkshooterform ist irgendwie unvollständig. Wenn das Hauptspiel sich in so eine Richtung bewegt finden sich dann zum Glück Leute, die eine Spiel in die andere Richtung machen. Ich glaube schon, dass in der Finalen Version so einige Spieler gwX als Clonkteil anerkennen, sollte es eben Sachen wie Siedeln und nen Entwicklermodus haben.

@m4ddin:
Mit den Meshes des Hazard-Teams könnte man höchstens schöne Itembilder machen. Ingamemeshes müssen lowpoly sein.

05.01.2009 21:35 von Spell:
Alphas können garnicht wirklich toll sein (jedenfalls wenn man sie mit einem fertigem Spiel vergleicht) >.>

05.01.2009 20:47 von was geht :
das Alpha is immoment blöd

05.01.2009 18:13 von Anonymous:
Wieder mehr über Interessante Sachen erfaren.

05.01.2009 15:01 von Dragonclonk:
Es bleibt abzuwarten.
Das Spiel ist noch in der Alpha-Phase!

05.01.2009 15:01 von mo_sc:
Ich glaub nicht das das hier CX ersetzt...

05.01.2009 12:14 von Methos:
Ich weiß immer noch nicht, ob ich lachen oder weinen soll =/

05.01.2009 11:53 von Dr Lukas:
hmmmm
CX wird ersetzt durch dieses Programm das fast nix mit Clonk zu tun hat.

05.01.2009 2:05 von WolfRitter:
Jo den Clonk sollte man nochmal überarbeiten.
Anstonsten zum Grasproblem, wer von euch Stranded 2 kennt, weiß, dass dort das Gras recht gut aussieht.Zum Teil verwendet das Spiel Grasobjekte (Sträucher,...), zum anderen Teil die aufgelegte Grasmaterialschicht.
Ihr könntet das Spiel ja mal angucken, das ganze gibts unter www.unrealsoftware.com als Freeware.

04.01.2009 17:17 von Faby:
der clonk sieht auch etwas marionettenhaft aus

04.01.2009 15:10 von ArminLC:
Am Sinnvollsten wäre es denk ich mal den ganzen Boden neu zu machen.
Neue Textur vom Grasboden kann man noch toll machen. Das Gras selber auch noch vllt. nicht nur hellgrün sondern einen Farbverlauf.

04.01.2009 13:07 von Chocobo:
Wolfritter: Die Grafiken sind ALPHA die werden auch verbessert.

04.01.2009 12:06 von WolfRitter:
Hm, der Ansatz ist ganz gut, aber fragt euch in der Community dochmal etwas rum, llt findet ihr jemanden, der die Graphik verbessern kann.
Ich hatte mir das irgentwie wie Strandet2 oder CSS forgestellt.

04.01.2009 11:51 von M4ddin:
...Wenn ich die Shader ausstelle, gehts auch :/
Zuletzt geändert: 04.01.2009 11:51

04.01.2009 11:40 von Nico:
bei mir läufts prächtig ^^

04.01.2009 11:31 von M4ddin:
Ich habe die Alpha ausprobiert, allerdings geht sie nicht...? o_O

04.01.2009 11:20 von M4ddin:
Interessant. Das Hazardpack und Ähnliches nachzubauen wird wohl Ewigkeiten dauern, wenn die Meshes nicht herausgerückt werden, was ich stark bezweifle.

04.01.2009 11:12 von Faby:
hauptsache man kann graben!

04.01.2009 10:39 von -Dark-Spirit-:
Ich würd mich wansinnig Freuen wenn gwX fertig ist. Was aber denn entwicklern von CX gegenüber doch irgendwie gemein ist. Die haben lange und sehr aufwendig daran gearbeitet und plötzlich kommt ein anderer Clonkteil der die spieler warscheinlich stark anlocken wird.
Zuletzt geändert: 04.01.2009 11:01

04.01.2009 10:34 von Quit:
>CX by RWD 4ever

CLONK FANBOI!!!

03.01.2009 23:16 von Elfangor:
hat mich immernoch nicht überzeugt..

CX by RWD 4ever

03.01.2009 23:16 von Spell:
Wie es scheint ist es ne komplett eigenen Engine.

Aber mir ist gerade aufgefallen: 20 Leute arbeiten daran. OpenSourceProjekte mit so vielen Mitarbeitern sind meistens große Projekte mit viel Potenzial. Also ich würde mich freuen wenn das wirklich was wird.

03.01.2009 23:10 von Twonky:
Mich würde ja mal interessieren, ob gwx auf einer Grafik/Gameengine basiert oder alles selber gemacht ist.

03.01.2009 22:04 von Gecko:
Blender kann auch 3D Modelle exportieren - nebenbei bemerkt funktioniert das sogar ganz gut. :P

03.01.2009 20:53 von Spell:
Genau PFUI!

ändert "Ihr habt Probleme mit Cinema4d oder 3ds Max?Ihr sucht Gute Texturen?Hereinspaziert!" gefälligst zu "Ihr habt Probleme mit Cinema4D, Blender oder 3ds Max? Ihr sucht Gute Texturen? Hereinspaziert!" um >:o

Zuletzt geändert: 03.01.2009 21:01

03.01.2009 20:32 von Plüschtroll:
>Derzeit arbeiten so um die 20 Leute mehr oder weniger an gwX.

O_o,das wären?
Edit:Das Forum ist doof,denn da werden Blender-User übergangen!11111einself
Zuletzt geändert: 03.01.2009 20:35

03.01.2009 20:11 von Deffi:
Ach, und mein Interview war zu kurz? Langsam fühl' ich mich veralbert.

03.01.2009 19:56 von Lumai:
[] Clonk Extreme
[X] Duke Nukem Forever

03.01.2009 19:31 von ArminLC:
*Ganz großes Lob an dieses Projekt.
Auch wenn dieses Szenario mit den Kanonen bei mir dafür sorgt das ich den PC-Stecker rausziehen muss, machts schon Spaß.

03.01.2009 18:49 von Chocobo:
Natürlich können wir da sieht man ja auch nochmal den unterschied zwischen GWX und CX ;)

03.01.2009 18:27 von Nico:
net^^ aber Sei mir nicht böse Dragonclonk, wenn ich es jetzt nicht mehr ins Clonk-Magazin nehmen kann.

03.01.2009 18:26 von Enrique:
Schönes Interview.