Clonk-Center Titelbild

Reviews / Hugo allein zu Haus




Autor: Stephan Breer (cpj) Reviewer: siYA
Dateityp: Szenario Download Dateitgröße: 154kb

Hugo allein zu Haus ist ein Beitrag zum Desktop Missions Gestaltungswettbewerb. Es geht in diesem Szenario darum 5 gegnerische Clonks aufzuhalten bevor diese den Thronsaal erreichen. Dafür gibt es verschiedenste Möglichkeiten die durch bestimmte Hebel, Sachen schmelzen und weiterbearbeiten oder durch Bedürfnisse verrichten ;) aktiviert werden können. Darauf möchte ich allerdings nicht weiter eingehen, da sonst die Spannung beim Suchen von den vielen kleinen Dingen, welche man durchführen kann um die Gegner zunichte zu machen.
Doch wozu all die Mühe wenn der Entwickler nicht darauf geachtet hat, dass man drausen ein Loch buddeln kann und die Gegner mit einem einzigen Zapnest vernichten kann. Schon sind die ganzen netten Ideen von Stephan in Rauch verpfufft. Den wer macht schon seine Zugbrücke auf wenn er eh weiß das die Gegner nicht vorbei kommen oder sich durchgraben. Aber auch einiges an der Burgverteidigung lässt zu wünschen übrig vorallem der Pechkessel, welcher vorher mit einem Ölfass befüllt werden muss und das Lagerfeuer darunter mit einem Stück Holz zum brennen gebracht werden, denn dieser wirft zwar das 'Pech' (Feuer) nach unten, doch leider nur nicht weit genug... das ganze Feuer landet auf der Zugbrücke und nicht davor wo die Gegner warten eingelassen zu werden. (Tipp: Gleich damit auf die Zugbrücke.)
Zwar ändert sich die Burg in jeder neu gestarteten Runde, dennoch ist ein kleiner Fehler bei den Treppenhäusern auf der linken Seite unterlaufen, welcher es unmöglich macht (auser mit Maus) in das darunter- bzw darüberliegende Treppenhaus zugelangen. Unter der Burg befindet sich ein kleiner Ablauf für gewisse Bedürfnisse und ein winziger Ölsee der bis zu einer bestimmten Grenze immer aufgefüllt wird. Dieser soll dazu dienen vorher gefertigte Fässer zu füllen und anderweitig zu verwenden. Von der Grafik her sind die Objekte nicht gerade eine Meisterleistung ebenso wie der Script wo man sich viele Zeilen hätte sparen können. Was sehr auffällig ist sind die vielen kleinen Leichtsinnsfehler, welche cpj überlaufen sind, davon schon einige schwere gleich am Anfang vom Szenario wo ein Abspann kommt. Wenn man bei diesem am Anfang nach rechts läuft rennt der Clonk ungebremmst zur Burg hinaus und sperrt sich somit gleich mal leider zur eigenen Burg hinaus...
Zwar kommt man mit einem Stück Lehm wieder rein doch wie schon gesagt ist das Szenario mit vielen Leichtsinnsfehler nur so übersäät.
Hugo allein zu Haus kann zwar eine relativ kurze aber nette Story vorweißen und viele Ideen in Sachen Verteidigung dennoch ist die Fehlerzahl einfach zu hoch. Nach jedem dritten Spiel steigt jeweils der Schwierigkeitsgrad und nach dem zehnten winkt sogar eine kleine Überraschung. ;)

Fazit: Viele gute Idee aber an der Umsetzung happert es gewaltig! :(



Wertung:


8-bit Grafik: Ja 32-bit Grafik: Teilweise
#strict: Ja Englisch: Teilweise Story: Ja


Screenshots

Jede gute Burg braucht ein Klo.... Tja da sehen die Gegner alt aus.. nur was jetzt? Na klar Zapnest ;) Hehe und was jetzt? Natürlich Zapnest!


13 Kommentare


17.04.2010 19:17 von Pitri:
>Die KI ist extrem dumm

Das würde aber dann KD heißen (Künstliche Dummheit xD)

24.11.2007 16:07 von ArminLC:
Also wenn ich 3 schräge Löcher nebeneinader grabe schaffen die es nich vorbeizukommen.Und dann langweile ich mich noch so lange bis die Ritter kommen *gähn*.

26.08.2006 15:35 von Zapper:
stiefel, sei nicht so pingelig. Außerdem kann das I in dem Fall ja auch halt für Intelligenzen stehen? ;P

26.08.2006 14:45 von DragooN:
@Freak:
>Die KI sind extrem dumm.Die versuchen [...]

bei Fettdruck ein Fehler:
"KI" steht für Künstliche Intelligenz (weißt du ja hoffentlich^^)
die Mehrzahl heißt dann "Künstlichen Intelligenzen = "Die Künstliche Intelligenz" würde dann keinen Sinn geben: Es muss dann eigentlich Kis heißen, oder "Die KI ist extrem dumm [...]
Zuletzt geändert: 26.08.2006 14:45

26.08.2006 8:25 von Freak:
Die KI sind extrem dumm.Die versuchen immernur aus dem Loch zu springen.Manchmal klettern sie nichtmal.Jedenfalls ist das alles ziemlich einfach.Bei mir sind sie noch nie in die Burg gekommen.
Zuletzt geändert: 26.08.2006 08:25

25.08.2006 22:09 von Speed:
ja weil das ganze veraltet ist

25.08.2006 21:56 von Konsti:
Die KIs sind zu dumm.

25.08.2006 21:48 von Clonky:
Eigentlich doch Hirnlos,im Bild rechts unten.
Die Clonks könnten sich doch einfach rausgraben ^^

25.08.2006 18:04 von Freak:
Ist doch ganz einfach,man macht einfach....Nee nee ich verrate es nicht^^

25.08.2006 18:01 von Levi:
Ich hab bisher nur verloren...(1mal gespielt)

25.08.2006 10:52 von DragooN:
@Clonky:
>Was macht Hugo im linken Bild?

>Kackt er etwa?

Grob ausgedrückt - ja^^

25.08.2006 1:16 von Clonky:
Was macht Hugo im linken Bild?
Kackt er etwa?

16.10.2005 20:55 von Clonkinator:
Da stimme ich zu.
Das Szenario ist zu leicht und es hat zu viele Fehler. Außerdem finde ich, dass die Wartezeit am Anfang (bis die Gegner kommen) viel zu hoch ist.