Clonk-Center Titelbild

Reviews / Abenteuer im Westen




Autor: Stefan Brach (SeriousSam) Reviewer: siYA
Dateityp: Szenario Download Dateitgröße: 788 KB

Abenteuer im Westen von Stefan Brach ist ein sozusagen viergeteiltes Szenario. Benutzt werden die herkömmlichen Westernobjekte von RedWolf Design und einige Abwandlungen diverser Grafiken. Das Szenario spielt wie schon am Namen erkennbar im (wilden) Westen. Anfangs startet man mit der Aufgabe, 5 Goldstücke nach Dawson City in die Bank zu bringen. Um nicht wehrlos gegen einen Überfall durch Banditen oder ähnlichem zu sein, bekommt man auch noch einen Feuerblitz Zauber mit. Nach einer Weile läuft unser Cowboy dann durch eine Höhle. Kurz nachdem er sie betreteten hat, fallen aber schon bei beiden Ausgängen Steine runter es gibt kein Entrinnen mehr nach hinten oder vorne und zu allem Überfluss warten auch noch gleich ein paar Banditen auf uns, welche unser Gold stehlen wollen. Vom diesem Zeitpunkt an leistet der Feuerblitz Zauber gute Dienste. Die Funkionsweise des Feuerblitzes ist recht einfach gehalten. Ein Fadenkreuz, dass sich automatisch von links nach rechts bewegt dient zum Zielen... mit der "Werfen"-Taste schießt man. Nachdem man ein paar Banditen abgeknallt hat verschwindet die rechte Barrikade schon und man kann weiterlaufen.

Als nächstes erreichen wir Dawson City wo wir das Gold in der Bank abgeben und dazu aufgefordert werden zum Sherriff der Stadt zu gehen. Nach einem kleineren Gespräch wird man zum diesjährigen Wettbewerb eingeladen. Die 1. Disziplin ist Hindernisslauf zu Pferde, die 2. Terajumpen über Schluchten, die 3. und letzte ist eine Art PingPong. Durch Fehler oder Treffer (Banditen) verliert man Siedlungspunkte. Ein richtig Spielziel im eigentlichem Sinne gibt es nicht man muss nur versuchen, soviel wie nur möglich an Punkten zu behalten. Teilweise sind die Disziplinen recht schwer und für ungeübte Clonker teils kaum überwindbar. Bei einem kleinen Fehler muss man fast immer von vorne anfangen - vor allem beim Springreiten und Terajumpen kann das schnell zu Frust führen.

Das Szenario wurde für den Umfang wirklich sehr klein gehalten.
Was mir sehr gefallen hat war: Von #appendto über SetGraphics und #include wurde alles verwendet! :)
Die Landscape ist ziemlich riesig, da sich alle Disziplinen dort abspielen und teilweise auch richtig Platz brauchen. (Springreiten/Terajumpen)

Es wurden auch ein paar Kleinigkeiten eingebaut die das Szenario gleich um einiges interessanter machen. Dabei denke ich unter anderem an den Saloon, über den immer ein paar Textstellen auftauchen ;)
Und an den Clonk der Gold abbaut oder die Geschichte des Sheriff, welche die gesamte Bevölkerung langweilt! Am Ende des Szenario wird man noch geehrt, wobei die Texte, je nach Punktestand unterschiedlich sind. Man wird viel mehr für mehr Punkte geehrt als für weniger.. ist ja klar oder? :)
Mein bester Punktestand war übrigens 387! Wer bietet mehr? *g*

Fazit: Sehr schönes Westernszenario das allerdings ein paar Abstimmungen im Schwierigkeitsgrad bräuchte.



Wertung:


8-bit Grafik: Ja 32-bit Grafik: Teilweise
#strict: Ja Englisch: Nein Story: Ja


Screenshots

Der Start auf die Aufgabe. Ein Überfall auf den Clonk. 5 Unterschiedliche Eindrücke aus dem Spiel.


7 Kommentare


05.01.2009 16:35 von was geht :
>Ich kann "Abenteuer im Westen" bei mir nicht runterladen! Da kommt immer nur wenn ich auf Download klicke: Not Found!

probirs mal mit ccan
smile

07.07.2006 13:27 von Michael15:
Ich hatte das mal, war aber nur beim ersten mal gut, danach wird's langweilig...

01.06.2006 10:11 von Suchender:
BEi mir geht es auch nicht steht da :Not found.

10.02.2006 11:26 von Nachtfalter:
Yo, link is putt.

09.02.2006 14:43 von Lumai:
Ich kann "Abenteuer im Westen" bei mir nicht runterladen! Da kommt immer nur wenn ich auf Download klicke: Not Found!

29.10.2004 14:45 von David:
Geil!!!!!!!!!!!!!!

11.10.2004 12:07 von fellow:
voll krass hab´s schon bei meinem friend
geplayt. ;)