Clonk-Center Titelbild

Texte / #clonken Tutorial




#clonken Tutorial

Vorsicht! Für CP/GWE4!

1. Was ist zu beachten?

Alle anderen Internetprogramme wie Kazaa, ICQ, usw. außer dem IRC-Clienten und Clonk natürlich schließen! Wenn das nicht getan wird kann man sich auf ein sehr langsames Spiel gefasst machen, was wir ja nicht wollen :)
Auserdem solltest du immer die neueste Clonk Version haben. (Clonk)

2. Spielertypen

2.1. Der Host

Hinweis: Diese Person ist sozusagen verantwortlich für den gesamten Spielablauf, ohne ihn lauft nichts ;)
Als Host musst du zuerst allen Spielern deine IP mitteilen; in mIRC geht das indem man //say $IP eingibt. Falls du #clonken nicht mit mIRC besuchst, kannst du die IP auch in den Clonkoptionen nachschauen (siehe Bild). Eine weitere Lösung ist aber auch noch die Seite www.whatismyip.org,checkip.dyndns.org oder IP Tracker 'The Clonk Request Center'

Ein Screenshot der Optionen von Clonk.
Das rot eingerahmte ist in Clonk der Netzwerkbereich, näheres im nächsten Bild.

Ein Screenshot des Netzwerkbereichs der Optionen von Clonk.
  • "Aktivieren" (gelb): Wenn ein Haken im Kästchen ist, ist das Netzwerk aktiv.
  • "automatisch im Netzwerk nach Spielen suchen" (blau): Sollte immer aktiviert sein.
  • "IP-Konfiguration" (orange): Hier kann man u.A. nachschauen, welche IP man hat.
  • "Lokaler Rechner" / "Name" (lila): Hier musst du einen Nicknamen angeben. Der Host kann dann feststellen ob du im Spiel bist.
  • "Hostadressen" (grün): Hier müssen die Clients die IP des Hosts eintragen mit dem Button "Neu". Falls du es falsch kopiert/abgeschrieben hast kannst du den Fehler immer noch dem dem Button "Ändern" ausbessern. Damit die automatische Netzwerksuche nicht so lange braucht sollte immer nur die neuste IP eingetragen sein und die Älteren sollten mit dem Button "Löschen" entfernt werden.
  • "Masterserver im Internet" (braun): Diese Funktion sollte beim Clonken in #clonken nicht aktviert sein da auf dem Masterserver auch andere Spiele laufen können, also: deaktivieren.
  • "OK" (schwarz): Zuletzt noch alles mit OK bestätigen :)
Wenn nun das Internet aktviert ist muss der Host nichts weiter machen als ein Szenario zu starten das vorher in #clonken abgesprochen wurde. Bei der Kontrolltrate sollten eine Zahl zwischen 6-8 gewählt werden, damit das Spiel gut lauft. Bei weniger als 6 wird das Spiel langsamer und bei mehr als 8 reagiert der Clonk nur noch sehr schlecht.
Dann sollte noch der LZB (Laufzeitbetritt) deaktviert werden.
Wer doch über den Masterserver spielen will sollte dort dann einen Haken hinmachen. So sollte es in etwa aussehen, allerdings kann hier noch MCNet verwendet werden, aber auf das MCNet werde ich nachher noch zu sprechen kommen.Lasst trotzdem immer jemanden hosten der sich damit auskennt. ;) Die Szenarien mit denen gespielt wird sollten entweder vom CCAN sein oder von der Liga damit jeder das Szenario schon vorher besitzt, da man sonst warten muss weil die Clients erst die Spieldaten anfordern müssen, was bei großen Szenarios lange dauert. Als letztes sollte man nicht vergessen alle Objekte ausser denen vom GWE-Team deaktviert zu haben.

2.2. Die Clients

Die Clients (Mitspieler) müssen nichts weiter tun als die IP des Hosts in die Hostadressen Liste einzutragen, danach wird im Spielermodus ein neuer Ordner mit dem Namen "Netzwerk" erscheinen. Wenn dann ein Spiel gefunden wurde kann man diesen Ordner öffnen und dem Spiel beitreten, danach haben die Clients nichts weiter zu tun als zu warten bis der Host das Spiel startet. Um wieder zurück zu kommen ohne das Spiel zu beenden muss man ganz einfach die Tastenkombination Alt+TAB drücken, das sogenannte "raustasken".




Hier kann das Netzwerk auch aktiviert werden, wenn man auf den Planeten klickt. Nachher sieht man dort auch ob ein Spiel gefunden wurde oder noch gesucht wird.

Hier wird gerade bei der IP 133.7.133.7 nach Netzwerkspielen gesucht.
Wenn du aus irgendeinem Grund nicht in das Spiel kommst, falsche Engine oder ähnliches, kannst du dieses dem Host mitteilen in dem du einen Kommentar an ihn sendest.

Hier sieht man unten "Nachricht", dort muss man drauf klicken. Danach erscheint ein weites Fenster, in dem du deine Mitteilung an den Host schreiben kannst.

3. MCNet

Das Protokoll, mit dem in Clonk die Rechner hauptsächlich miteinander kommunizieren, ist das TCP/IP (Transmission Control Protocol / Internet Protocol); das gängigste Protokoll für Internetverbindungen. Es garantiert Sicherheit für alle von einem Computer gesendeten Daten und ist somit unkompliziert zu handhaben. Der Spielstart und der Spielbeitritt der Clients erfolgt grundsätzlich damit.
Im Spiel gibt es dagegen zwei Modi: mit und ohne MCNet. Hierbei ist MCNet der Name des neuen, ab GWE3p2 vorhandenen Netzwerkmoduls. Wurde MCNet beim Spielstart deaktiviert, erfolgt auch der Austausch der Spielerkommandos nach altem Modell über TCP/IP, d.h. in jeder Austauschphase werden die Spielerkommandos von allen Clients an den Host gesendet, der diese dann, wenn er sie von allen Clients empfangen hat, in einem Packet an die Clients zurücksendet. Hierbei werden die Spielerkommandos (vom Client aus gesehen) jeweils zweimal übers Netzwerk geschickt. Bei MCNet dagegen wird das unsichere Äquivalent zu TCP benutzt: das UDP (User Datagram Protocol). Die Packetsicherheit wird bei diesem Protokoll nicht gewährleistet, Packetverlust (packet loss) muss also softwareseitig erkannt und korrigiert werden. Dafür hat UDP bei guter Verbindung einen leichten Geschwindigkeitsvorteil gegenüber TCP und erlaubt überdies die Nutzung von MultiCast in LANs.
Im Gegensatz zu dem Non-MCNet-Modus tauschen die Client die Spielerkommandos unter Auslassung des Servers aus, jeder Client kommuniziert direkt mit jedem anderen. Dies bringt ebenfalls einen schnelleren Spielverlauf, erhöht aber das Datenaufkommen am Client und kann bei einigen Netzwerkkonfigurationen problematisch sein.
Um letzterem vorzubeugen, können die Spielerkommandos auch durch den Host "getunnelt" werden, d.h. der Server sendet die Daten des einen Clients sowie er sie empfängt an den zweiten weiter, wobei eine direkte Verbindung zwischen den Clients nicht nötig ist. Dieser Modus wird automatisch aktiviert, wenn eine Verbindung zwischen 2 Clients nicht aufgebaut werden kann.

4. Die Clonkliga

Wenn du Liga spielen willst musst du dich erstmal registieren dazu brauchst du deinen Clonk Planet Registier Code und deinen Benutzernamen sowie eine funktionstüchtige e-mail Adresse. Alle Infos über die Liga bekommt ihr natürlich auf der Ligaseite Die Liga wird immer mit der neuesten Clonkversion gespielt und funktioniert nur mit bestimmten Szenarien, die an die Liga angepasst wurden: Szenarienliste

Hier wird das Ligaspiel aktviert, danach kommt eine Abfrage.

Hier muss man jetzt seinen Spielernamen und sein Passwort bei der Liga angeben, danach einfach auf OK klicken und es geht weiter wie beim normalen Internetspiel.

5. Allgemein

Am besten ist immer, wenn der mit der schnellsten Internetverbindung hostet.
Ein Internetspiel kann mit bis zu ~35 FPS laufen (DSL+DSL), aber auch mit ISDN kann auf so eine Geschwindigkeit kommen. Mit Modems geht es natürlich nicht ganz so schnell.
Je mehr Clients in einem Spiel sind, desto mehr leidet die Geschwindigkeit, also deshalb sollte alles bis auf Clonk und mIRC geschlossen sein, vor allem Downloads. :) Cheaten lohnt sich erst gar nicht, da sehr viele Clonker sich mittlerweile auskennen und sogar mit bloßem Auge erkennen, dass da was nicht stimmen kann außerdem kann man auch die Spielerdatein aus der Spiel kopieren und durchschauen. Weiterhin gibt es ja das AntiCheatObjekt von PeterW, das die Physicals der Clonks und die Spielzeit vergleicht und so die "gecheateten" Clonks raussortiert und aus dem Spiel löscht.
Cheaten lohnt sich also nicht, am besten man lässt es gleich bleiben damit :D

6. Links


Hier sind noch ein paar Links die fürs #clonken nützlich sein könnten:
Das #clonken Demo Archiv
Ligaseite
IP Tracker 'The Clonk Request Center'
GWE Seite
CCAN
Informationen zu den Seiten findet ihr natürlich dort. ;)


So. Das war's von mir, ich hoffe dass ich euch mit diesem Tutorial weiterhelfen konnte und dadurch nicht mehr so viele Fragen in #clonken auftauchen.
Und nicht vergessen: "Das Herz von Clonk schlägt nicht links, sondern 2D" -- Schosch

siYA (Christoph Süß), März 2003
maka (Max Käfler), April 2003



12 Kommentare


25.08.2006 18:41 von Freak:
Na ganz toll und ich wunder mich warums nicht geht.

25.08.2006 18:37 von Speed:
daran dass der text hier für clonk planet /gwe4 ist :P

25.08.2006 18:09 von Freak:
Das Netzwerk Menü sieht bei mir anders aus.Da gibts kein IP-Konfiguration.Woran liegt das?

19.05.2006 17:43 von Twonky:
Wenn ihr eure Skype-Namen nicht schreibt, schreib ich meinen auch nicht!
Zuletzt geändert: 21.05.2006 15:20

19.05.2006 15:38 von Käse:
Ich kann mich Twonky nur anschließen. Hab Skype aber hab noch nie online geclonkt! (Wie sind eure Skypenamen?)
Zuletzt geändert: 19.05.2006 15:48

19.05.2006 15:09 von Twonky:
@Gangstaboy
Ich hab auch Skype, weiß aber nicht wie man online clonkt.

19.05.2006 11:56 von Suchender:
Ich habe skype ich kapier es einiegermaßen und würde auch gerne online spielen geht aber irgendwie nie finde ich schade :-(

12.05.2006 12:19 von Gangstaboy:
Kann mir jemand eine genaue Anleitung geben?

11.05.2006 21:32 von Gangstaboy:
Ich hab von dem ganzen Text nix kapiert. clonke bisher nur offline. würde gerne online. bin traurig, dass das soooooo kompliziert ist. is hier jemand bei Skype? dann soll derjenige mich bitte anrufen. Und ich hab mich sooooooo gfreut :-((((((((((((((((((((((((((((.

17.10.2003 18:27 von Boni:
Ein Landscape.txt text wäre auch mal ganz nett.

11.10.2003 18:34 von PeterW:
Hmm, der MCNet-Artikel ist direkt aus der Hilfe kopiert? Statt der Beschreibung der technischen Einzelheiten (welcher Newbie versteht die schon...) wären vielleicht mal ein paar praktische "Tipps" dazu angebracht. Also z.B. dass es sehr wohl schneller geht, dafür aber Client-Kicks nicht unterstützt und somit nur mit Einschränkungen zu empfehlen ist.

10.10.2003 0:12 von Newt:
># "automatisch im Netzwerk nach Spielen suchen" (rot): Sollte immer aktiviert sein.

blau

# "IP-Konfiguration" (orange): Hier kann man nachschauen, welche IP man hat.
+u.A. ^^

Sehr nett und verständlich geschrieben :)