Clonk-Center Titelbild

Texte / Stein mit Blender




Ein einfaches Steinmachungs Tutorial.


1. Form :

Würfel löschen und eine Icosphäre unter Mesch [Leertaste] erstellen.





In den Editmode gehen und Icosphäre auswählen [A]. Dann auf [F9] klicken und [Fractal] = 25 einstellen. Dannach zwei weitere male mit [Fractal] = 10 machen. ( so habs ich gemacht ihr könnt es natürlich auch anders machen! )



Klickt wieder auf [F9] und dann auf Set Smooth.

Endergebnis von Schritt 1: [F12]





2. Farbe :

Drückt auf [F5] und dann auf Add New.
Stellt eure Farbe steins ein.



1. Farbe
2. Glanz
3. Spiegelfarbe (nicht benötigt)

Colorban: (optional)



3. Textur :

Auf [F6] Klicken und auf Add New Texturen machen.
Ich verwende verschiedene clouds mit verschiedenen gräulichen farben.



4. Nachbearbeiten der Farben :

Falls die Farben jetzt noch ncht ganz so passen, solltet ihr jetzt nochmal die Grundfarbe und so zeug ändern und ausprobieren.

5. Lighting :

Im Object-Mode rechtsklick auf die Lampe und dann den Regler für die Energie etwas nach rechts schieben.



Lampe Kopieren und an eine geeignete Position bringen.



6. Formen :

Den Stein vllt noch etwas schmäler machen.
Und nochmal vllt die Farben überprüfen.

7. Ergebnis

[F12] Drücken und das ergebnis betrachten.




45 Kommentare


17.04.2009 21:19 von AchazLord:
ich würde es mit displacement Maps machen, sieht viel besser aus

19.03.2009 8:53 von sstj_clonkfan:
Wo kann man diesen Displacement-Kanal (bzw. Relief) einstellen?

06.03.2009 20:12 von Pitri:
Uiiii!

26.02.2009 23:11 von Freakclonk:
mo sc:
Ich hab es nach dem gleichen Schema wie Gecko gemacht. Ein Displacement-Kanal damit der Flint nicht komplett rund ist, und Bump (bzw. Relief) für die kleinen Unebenheiten.

26.02.2009 17:04 von nils:
schönes toturial,
ich bin anfänger(in bereich blender)und habe eine frage,
bei mir gibt es den berich mesh tools nicht. Wie lasse ich ihn erscheinen?

26.02.2009 0:30 von mo_sc:
@ Freakclonk
Hast du Bump Maping genutzt, oder wie hast du das gemacht?

25.02.2009 18:33 von Freakclonk:
Jo, so hab ich es letztendlich auch gemacht.

25.02.2009 16:32 von Gecko:
>Gecko:Nur Relief oder Displacement?

Beides. ;)
Eine Textur ist Relief und eine andere ist Displacement.

25.02.2009 13:54 von Freakclonk:
Ich verstehe ja das Neulinge auch ein Recht auf angemessene Tutorials haben, aber die Materialien sind doch etwas unzureichend erläutert.

25.02.2009 12:23 von Frpf:
Wieso behaupten die meisten, dass das Tutorial schlecht ist?
Für Fortgeschrittene natürlich nicht interressant, aber das Tutorial spricht ja die Neulinge an,
und nicht die Profis

23.02.2009 12:55 von Diddy:
Der Stein ist ganz ok

23.02.2009 9:57 von Pluto:
Vielleicht eine normalmap? wobei ich das nicht glaube :)
@Ich hab leider nicht so tolle Texturen....
vielleicht könnt ihr mir mal links zu stein-Texturen geben
-> die steintextur für sowas bekommt man sehr gut mit den Prozeduralen aus Blender hin. Außerdem ist das auch viel einfacher.
Zuletzt geändert: 23.02.2009 09:59

22.02.2009 20:34 von Freakclonk:
Gecko:Nur Relief oder Displacement?

Edit:
Super Flint! Ganz ohne Fractal!
http://www.abload.de/image.php?img=s-flintqnsl.png
Zuletzt geändert: 22.02.2009 23:41

22.02.2009 16:37 von Gecko:
Guck mal!
Mein Stein ist ein Feuerstein und nutzt zum aussehen nur ein Material.

22.02.2009 13:34 von Torben:
Ich hab leider nicht so tolle Texturen....
vielleicht könnt ihr mir mal links zu stein-Texturen geben?

22.02.2009 13:33 von NOMPL:
Ich find der Stein von dadido3 sieht besser aus als der aus dem Tut. Er sieht echter aus.

22.02.2009 11:57 von Spell:
@dadido3: mach Spec runter sonst siehts nicht so richtig nach nem Stein aus
Zuletzt geändert: 22.02.2009 12:01

22.02.2009 1:28 von dadido3:
pah, da will ich auch mal meinen senf dazugeben ^^:
http://www.abload.de/image.php?img=steinz7k3.png
und auch die blend:
http://www.file-upload.net/download-1472916/stein.blend.html

21.02.2009 17:01 von Melmier:
Boah, die Challenge!

21.02.2009 16:07 von henry:
Och, für dein erstes Tutorial ist es doch schonmal ganz einleuchtend. :)

21.02.2009 14:16 von Torben:
vielleicht ist die beleuchtung wirklich nicht so gut, aber das ist ja mein erstes Toturial. Und ich bin hald nicht so gut. Das ist ja nur ein Tutorial für anfänger.

21.02.2009 12:23 von henry:
O_o Omg.

21.02.2009 11:23 von Chocobo:
Jo weiß ich! aber trotzdem ist deiner clonkiger wegen der besten Beleuchtung! xD

21.02.2009 10:57 von Plüschtroll:
Chocobo dir ist bewusst,dass MC und ich uns gegenseitig die Köpfe nur wegen der besten Beleuchtung einhauen O_o.

21.02.2009 10:48 von Chocobo:
@Henry: Dann würd ich sagen "Henrys Stein is henryiger!" xD

Naja aber ich find Clonkoholics Stein ist einfach Clonkiger da er Farbenfroh ist und auch nich so Eckig das man meinen könnte das wär ein Meteor(obwohl das ging auch das das einer wäre is ja auch nur Stein :D)

21.02.2009 10:05 von henry:
>Chocobo

War ja klar das du das sagst.
Wenn ich das geschrieben hätte würdest du das nicht sagen. *gg*

21.02.2009 9:58 von Spiederschwein:
Also hier mal ein Tipp für alle,
wenn ihr ein Objekt für Clonk Macht,
muss das Objakt auch hell genug sein um es zu verwenden.

21.02.2009 9:43 von Plüschtroll:
meine blendfile http://www.file-upload.net/download-1470801/mcblender1.blend.html
mein bild http://img2.abload.de/img/mcblender2iorz.png
Zuletzt geändert: 21.02.2009 09:49

20.02.2009 23:30 von Spell:
naja ist ja nur seine Beleuchtung... in beiden Fällen mein Stein

20.02.2009 23:19 von Chocobo:
Clonkoholics Stein ist eindeutig clonkiger :>

20.02.2009 23:12 von Spell:
@Clonkohlic:
Meins und Deins

20.02.2009 21:36 von Luchs:
Es wäre vielleicht noch nett, nicht nur zu sagen, was zu tun ist, sondern auch zu erklären, was die einzelnen Einstellungen verändern.

20.02.2009 21:30 von Freddy:
Für "Neulinge" in Blender, ist das ein gutes Toturial.
Außerdem sieht dieser "schrott aus dem Weltraum" eigentlich ganz gut aus :D!

20.02.2009 21:09 von Chocobo:
>Als Jury haben wir entschieden das anzunehmen, da es kurz ein paar Worte zu Materialien erklärt. Seht es einfach als >Neulingtutorial an.


:O Neulingstutorial? Das nenn ich Noobtutorial oder in 10 Sekfertigtutorial das ist kein Bild da oben sondern ein Stück Weltraumschrott! oO

Das sowas aufs CC getan wird und auch noch "ERLAUBT" wird das dies veröffentlicht wird...

Toll Material kann ja jeder erstellen!

Und mit bisschen Fantasie und ausprobieren schafft man sogar mehr als das!

20.02.2009 20:52 von Plüschtroll:
Zur Softsize, das Bild wird am Ende nicht in der Größe von 1024x1024 gerendert, sondern ungefähr in der Größe 40x40, da braucht man logischerweise so eine hohe Softsize, damit das Licht gleichmäßig verteilt wird. Mit SoftSize:2 wirst du diese gleichmäßige Verteilung nicht erreichen.
So und jetzt schau dir mal die Originalsteingrafik an. Du wirst bemerken,dass die Schattenbereiche dort recht hell sind, logischerweise braucht man also stärkeres AO.
Ein Spotlight mit RaySchatten zu nutzen ist völliger Blödsinn, wenn man ein Spotlight nutzt dann sollte man Buffer Shd. benutzen, sonst könnte man gleich eine normale Raytracinglampe benutzen.
Das Licht aus der Kameralichtung kommen zu lassen ist auch Blödsinn, das Licht kommt vom Himmel, oder in Räumen meistens von Lichtquellen die an der Decke hängen. Also muss man für eine realistische Beleuchtung die Lampe über dem Objekt platzieren.
Ebenso würde ich keinem Anfänger(und dieses Tut richtet sich an Anfänger) sagen er soll Buf.Shadows benutzen. Mit RayShadows kann man oft bessere Ergebnisse erzielen und sie sind viel einfacher zu bedienen.
Die von dir beschworene 3Punkt Beleuchtung ist hier übrigens auch sinnlos, da man das dritte Licht für die Schattenaufhellung braucht, da es hier aber keinen Schatten gibt sollte man dies weglassen und müsste eine modifizierte 3-Punkt Beleuchtung benutzen. Wobei ich kaum glaube das jemand der solche Beleuchtungsmodelle kennt dieses Tutorial durcharbeitet. Deswegen war mein Vorschlag besser, da Anfänger auch was mit ihm anfangen können.
Pauschalaussagen zu treffen ist prinzipiell falsch. Man kann einen Clonk problemlos mir zwei Lampen beleuchten ebenso Fahrzeuge.
Zum Schluss unterstelle ich dir ganz frech das du mein Modell nicht mal ausprobiert hast.

Edit 1
Ich kanns mir nicht verkneifen MC's schön weicher Schatten zu zeigen und damit seine unglaubliche Fachkompetenz zu beweißen http://img3.abload.de/img/mcblender15hay.png
Zuletzt geändert: 20.02.2009 21:15

20.02.2009 19:20 von Spell:
Clonkoholic:
Deine Standardbeleuchtung ist komisch. oO SoftSize=100? Wtf? 2 reicht für weiche Schatten. AO=1.2? Dann sind die Schattenbereiche zu hell... lieber 0.4.

Für die Beleuchtung von Kugeln reicht AO und nen Spotlight mit weichem RaySchatten aus der Richtung der Kamera. Für komplexere Objekte dann so 2-3 Lichter + AO und für ganz komplexe Sachen (Clonks, Fahrzeuge oder so) 5 Lichter + sehr schwacher AO.
Zuletzt geändert: 20.02.2009 19:21

20.02.2009 19:07 von Frpf:
Ist zwar nicht auserordendlich besonders, aber ich finde alle Script- und Blendertutorial gut, sofern sie gut beschrieben sind.

20.02.2009 18:40 von Nachtfalter:
Als Jury haben wir entschieden das anzunehmen, da es kurz ein paar Worte zu Materialien erklärt. Seht es einfach als Neulingtutorial an.

20.02.2009 18:29 von mOwl:
Okay es  ist nicht ein Weltklasse Tutorial und es ist vielleicht ueberfluessig aber ich fuehle mich schuldig wenn ich meckern wuerde da ich doch etwas gelernt habe was ich momentan gut gebrauchen kann. das mit dem Fractal wusste ich nicht und kann es momentan gebrauchen. hmm andererseits kann mann wenn mann etwas nicht weiSZ und sowieso gerade im IRC ist einfach in #Blender nachfragen da haengen dann ein paar Leute rum die einem Helfen koennen. Hmm bin mir nicht sicher was ich denken soll confused.

20.02.2009 18:25 von Plüschtroll:
Um ein ähnliches Ergenis zu erreichen brauch ich ~eine Minute,ein Anfänger braucht für dieses Tut maximal 5 Minuten,um das Tut zu schreiben hast du maximal 20 Minuten gebraucht.
Schau dir mal den Umfang anderer Tuts an und überlege zukünftig ob dein Tut ungefähr da mithalten kann.
Edit
Mein Bleuchtungsvorschlag
AO(F8)  Energy 1.2;Samples = 8;
Lamp(Lampe anklicken) im 45Grad Winkel vom Stein hoch platzieren(g zum verschieben); Energy 1;Ray Shadow; SoftSize = 100; Samples = 8;
Zuletzt geändert: 20.02.2009 18:35

20.02.2009 18:07 von Freakclonk:
Kann es sein das du das Bedürfnis hast, dich wichtigzumachen?
Das Tutorial ist, mit Verlaub, zum erbrechen.
Das Lighting lässt ebenfalls zu wünschen übrig.

20.02.2009 18:02 von Wögi:
Ich stimme Blutwipf & Enrique zu.

20.02.2009 17:40 von Spell:
8. entweder 3 Punktbeleuchtung erstellen oder Ambient Occlusion anschalten
9. den Ausgabetyp auf PNG mit RGBA schalten
10. Rendern und mit F3 abspeichern

20.02.2009 17:13 von Blutwipf:
Muss Enrique zustimmen.
Ist doch nicht viel daran :/
Und falls es ein Stein für / aus Clonk sein soll, ist der viel zu eckig. Da fehlt noch SubSurf.

20.02.2009 17:11 von Enrique:
An sich ganz schön, aber:
1. Etwas sinnlos?
2. Der Endscreen sollte Transparent sein.