Clonk-Center Titelbild

Texte / Ritterpack - Königreiche




Allgemeine Informationen zum Szenario

- Das Spielziel ist es den gegnerischen König zu eliminieren oder mit dem eigenen König den gegnerischen Thron zu besteigen.

- Die Flaggen sind abnehmbar! Das heißt Flaggenwechsel oder Flaggendiebstahl ist möglich!

- Im Zauberturm in der mitte des Szenarios kann man sich zum Zauberer Aufwerten. Das ist für die Burgeroberung extrem hilfreich.

- Magiebegabte Clonks können den Zauber Wiederbeleben verwenden welcher umliegende Leichen wiederbelebt und für das eigene Königreich kämpfen lässt.

- Es gibt keinen Löscher als Regel. Es ist immer hilfreich ein Wasserfass und Brandpfeile dabei zu haben.

- Die Regel Baumaterial ist eingestellt. Sobald man aber den Zauberturm in der mitte erreicht hat findet man darin genügend Material vor um z.B. einen Turm zur Verteidigung zu bauen.

- Es gibt keine Relaunches. Bei Möglichkeit sind also mindestens 2 Clonks Pflicht!

- Man kann Brote  usw. nicht wiederkaufen!

Verteidigung

- Aufgänge zu den Burgzinnen mit Metall zugraben um sich vor Ballons und magisch begabten Clonks zu schützen

- Sämtliche eigene Ausrüstung verstecken oder verkaufen damit Feinde in der eigenen Burg sich nicht der eigenen Ausrüstung bedienen können.

- Säure vor den Turm beim Thron lassen.

- Verteidigungsstellung vorm Burgtor errichten.

- Brückensegmente über den Lavaseen zerstören um übermächtige Gegner eine Zeit lang aufzuhalten.

- Die Banner unbedingt stehen lassen (es gibt sehr viele Blitze!)

- Unterm Tor und vor den Türmen zum Thron freigraben / sprengen

- Sprengstoffe usw. aus Alchemielabor bzw. Küche (kommt auf Burgwahl an) herrausnehmen.

- Ist man in der linken Burg und nutzt das obere Kontor muss man aufpassen nicht eingeschlossen zu werden.

Das alles zusammengefasst sollte dann in etwa so aussehen:


Angriff

Das Fundament des Torturmes mit Sprengpfeilen aufsprengen. (Sprengpfeile werden langsam nachgeliefert! Wenn keine vorhanden die übliche Schiesspulver-T-Flint-Taktik nutzen.)


Wenn man das innere der gegnerischen Burg betritt und gute Chancen darauf hat den Thron zu erreichen kann man den König in Form eines Magischen Steines mitnehmen.


Ist der König in Richtung des feindlichen Thrones unterwegs muss er unter allen Umständen verteidigt werden!


Bei günstigem Wind kann man den Gegnerischen Ballon nutzen um in deren Burg zu gelangen.


Waffenlose Gegner laufen häufig weg. In dieser Burg hat man es unter umständen leicht Gegner einzuschliessen.


Ist der Gegner abgelenkt kann man das Fundament des Turms beim Thron sprengen so das sich die Türen öffnen und der König oder andere Clonks hineingelangen können.


Ich persönlich spiele lieber in der rechten Burg! Man hat z.B. anfangs mehr Wasserfässer zur verfügung. Hier noch ein Gesamtscreenshot mit den Gegenständen innerhalb der Gebäude:


Erstellt von Shadow, wiedererweckt und überarbeitet von Shadow.

Bitte weiterverbessern und ergänzen.


3 Kommentare


11.03.2012 7:59 von Norex:
Was ich auch noch immer gern mache: Einfach mit 2 Metall den Thron zugraben, also einmal von links nach oben rechts und einmal von rechts nach oben links.
So könnt man vllt. sogar den König zum Thron locken und dann mit Rittern von oben aus den nebengelegenen Türmen springen und den König töten oder einsperren.

09.03.2012 19:06 von Wasserwipf:
Soweit ich weiss, ist es doch möglich, den König zu nehmen, die krone hohlen, dann zur gegnerburg laufen, dort dieses magische Schild zaubern, also das, das einem Umgibt, und geschosse zurückschlägt. Wenn man dan von unten zum Burgtor kommt, wird dieses "Aufgedrückt", und man kann ebenfalls gut und schnell den König töten. Gegen unerfahrene /wenig erfahrene Spieler gewinntmna so in unter einer Minute.

06.03.2012 16:44 von Norex:
Eine weitere gute Strategie ist es mit dem König zu rushen, schnell aus der Burg Bogen, Sprengpfeile, Brote schnappen und auf in Richtung Zauberturm. Dort Unsichtbarkeit zaubern und mit Magischen Wänden in die Burg gelangen, falls die zu sind kann man notfalls mit Tarnen durch das Fundament o.ä.
Der Gegner ist meist so überrumpelt und kann garnicht oder spät reagieren. Hat bei mir immer gut geklappt. :)