Clonk-Center Titelbild

Texte / Recording Tutorial




Hallo und willkommen zu einem Youtube-Videotutorial für Clonk. Ich bin sicher meine Methode lässt sich noch weiter verfeinern, trotzdem hab ich sie nun endlich dokumentiert. Wer Fragen hat darf sie gerne stellen.

Unsere Videos sollen..
..1) Hochauflösend sein und auf youtube funktionieren.
..2) Sound und Bild sollten synchron zueinander sein.
..3) Konstante 38 oder sogar 40 FPS mitbringen.

Dazu benötigen wir folgende Programme:
Fraps (kostenpflichtig): Zum Aufnehmen des Clonkvideos.
Virtual Dub (kostenlos): Zum schneiden und bearbeiten von Videos.
x264 (kostenlos): Ein Videocodec zum komprimieren der Videos.
Audacity (kostenlos): Ein Programm zum bearbeiten von Audiospuren.

---------- Meine Vorgehensweise:
Damit mein etwas in die Jahre gekommener Rechner auch lagfrei aufnehmen kann muss ich etwas tricksen: Aufnehmen werde ich nur mit 30 FPS. Das Video werde ich anschließend wieder mit Virtual Dub verschnellern, die Audiospur wird danach mit Audacity wieder gerichtet. Das ganze ist eine Art Kompromiss: Die Audiospur wird dabei nämlich tatsächlich etwas verfälscht, schließlich verschnellert sich das Abspieltempo der Sounds was man vorallem beim Explosionsgeräusch deutlich hören kann.
Um in Clonk konstante 30 FPS zu erhalten kann man einfach /speed 30 ins Chatfenster eingeben. Ist euer PC allerdings so langsam wie meiner wird es dabei beim Aufnehmen lagen. Ich aktiviere stattdessen /fast 1 - wodurch Clonk weniger Bilder zeichnet und alles flüssiger läuft. Um nun konstante 30 FPS zu bekommen (mit fast liegen diese normal so um die 60) liefert Fraps eine nette Funktion die "Lock Framerate" heißt. Sobald sie aktiviert ist kann nichtsmehr schiefgehen.

---------- Aufnehmen mit Fraps:
Die Bedienung von Fraps ist kinderleicht und sehr übersichtlich.
1) Starten und den Menüpunkt "Movies" anwählen.
2) VideoCaptureHotkey von F9 (Clonk Screenshot) z.B. auf F8 legen.
3) FPS auf 30 stellen und Lock Framerate aktivieren.



4) Programm minimieren
6) Musik, ICQ, Pornos und alle Programme ausschalten die Geräusche produzieren.
5) Clonk starten -> Auflösung auf mindestens 1024x768 stellen. (Empfehlung für youtube HD)
6) Euren Record starten, direkt pausieren.
7) /fast 1 ins Eingabefenster eingeben
8) Mit F8 die Aufnahme starten und nach der Runde wieder mit F8 die Aufnahme stoppen.

In eurem Fraps Ordner wurden nun eine oder mehrere Videos erzeugt, die - Oh Wunder! - eure Clonkaufnahme zeigen. Diese hat konstant 30 FPS. Super.

---------- Eventuelle Probleme - Kein Sound:
Haben eure Videos keinen Sound so müsst ihr eventuell euren Windows Audio-Input konfigurieren. Normalerweise steht dieser auf Mikrophon, damit man z.B. in Teamspeak auch eure Stimme hört. Diesen hab ich für die Aufnahmen auf Steoreomixer umgestellt - d.h. es wird das aufgenommen, was ich auch als Nutzer des PCs zu hören bekomme.

Das gezeigte Fenster könnt ihr zumindest unter Windows XP wie folgt aufrufen:
Systemsteuerungen -> Sounds und Audiogeräte -> Lautstärke -> Erweitert -> Optionen -> Eigenschaften -> Input Auswählen -> Stereomixer aktivieren.

Auf anderen Windowsbetriebssystemen funktioniert das ähnlich, zur Not müsst ihr etwas googeln.



---------- Videobearbeitung 1

Virtual Dub:
1) Zusammenfügen von Videodateien:
Fraps hat aufgrund der enormen Dateigrößen eurer Videodateien mehrere einzelne Videosegmente erstellt. Die müsst ihr zur Bearbeitung erst einmal wieder zusammenfügen. Öffnet Virtual Dub und ladet den ersten Part eures Videos hinein. Danach wählt Appendt Avi Segment [Bild] und fügt so jeden weiteren Video-Teil an das aktuelle an. Im Anschluss speichern.



2) Exportieren der Audiospur
2a) Nun speichert ihr unter File -> Save Wave die Audiospur des Videos. Sie wird in Audacity bearbeitet werden.
2b) Da die Audiospur in Virtual Dub nun erstmal nichtmehr benötigt wird könnt ihr in der Menüleiste Audio den Eintrag "No Audio" auswählen um sie aus dem Video zu schmeißen.

3) Videokompression in Virtual Dub:


3a) Wählt in der Menüleiste Video den Menüpunkt "Compression" aus. Wenn x264 trichtig installiert wurde könnt ihr ganz unten x264 auswählen.
3b) Drückt beim Anwählen von x264 auf "Configure", und aktiviert die Option "Virtual Dub Hack".
3c) Öffnet unter dem Menüpunkt Video den Unterpunkt "Framerate". Klickt oben auf Change To: Und schreibt 40 FPS in das Eingabefeld.




3d) Anschließend wird alles mit " Save Avi as" im File-menü gespeichert. Virtual Dub komprimiert nun das Video. Das dauert bei meinem Rechner über eine halbe Stunde. Macht euch nen Tee.

---------- Audiobearbeitung

4) Audiobearbeitung in Audacity
4a) Eure Wave Datei, die ihr aus Virtual Dub exportiert habt könnt ihr mit Audacity wieder öffnen. Ladet das File und drück Strg+A um es komplett zu markieren
4b) Wählt in der Menüleiste "Effects" dann die Option "Change Tempo". Hier müsst ihr etwas rechnen: Da unsere Aufnahme von 30 auf 40 FPS gefahren wird erhöht sich die Geschwindigkeit später um 1/3 - also 33,333%. Dies könnt ihr in Change Tempo auch bequem eingeben. Achtung: Wer anstatt "Change Tempo" die Option "Change Speed" benutzt verändert die Tonhöhe der Audioaufnahme, die müsstet ihr mit "Change Pitch" dann wieder manuell herunterstellen.
4c) Sobald Audacity das File umgerechnet hat probehören und mit "Export as wav" speichern.




---------- Videobearbeitung  2

5) Bearbeitete Audiodatei komprimieren und ins Video einbinden.
5a) Ladet das fertige Video aus Videobearbeitung 1 (ohne Sound) in Virtual Dub.
5b) Wählt unter Audio (Menüleiste) den Unterpunkt: "Audio from File". Und wählt das bearbeitete File von Audacity rein.
5c) Wählt in der Menüleiste nochmals Audio aus, und stellt auf Full Processing Mode um.
5d) Anschließend öffnet ihr die Audiocompression und wählt z.B. Windows Media Audio 1 aus (wma), klickt auf ok.
5e) Das ganze Video speichert ihr wieder mit Save Avi ab. Fertig!



---------- Optional Clonk HUD Fenster anzeigen (Lebensleisten, Inventar, Portrait etc.)

Da ihr im Clonkrecord keine Lebensleisten und Items der Spieler erkennen könnt, solltet ihr euch im Editor die Scenario.txt eures Records mal genauer anschauen. Ganz oben ist irgendwo ein Eintrag der "Film=1" heißt. Schmeißt ihn einfach raus um beim nächsten Start alles zu sehen was ein normaler Zuschauer in einem Online-Match ebenfalls sehen würde.




19 Kommentare


09.05.2012 13:03 von DMan:
habs mittlerweile gefunden^^

thx @ala :D

08.05.2012 17:51 von DMan:
Kling evtl. komisch, aber kann mir jemand pls die neuste Version zuschicken!

Das alte Freeware nimmt nur im Formal 600x480 auf -.-


Aber pls das wie man auf Pic1 (http://www.cc.striver.net/texte/entry251/frapslockframerate.png) sehen kann!

PS: Ich würd es ja schon kaufen, darf und kann aber nicht kaufen!

08.05.2012 10:27 von ala:
Normalerweise kommt das auf deinen Rechner an. Die 64bit Programme entsprechen der neuen Generation und koennen schneller verarbeitet werden (vorausgesetzt du hast ein 64bit System und die Hardware dazu) - denk ich zumindest, kenn mich eigentlich auch nicht wirklich aus.

Bei Virtual Dub ist es allerdings so, dass die meisten Video-Codecs nur mit 32 bit funktionieren, und man daher derzeit noch lieber zur 32bit Variante greifen sollte, um Probleme zu vermeiden.

Danke fuer den Link.
Zuletzt geändert: 08.05.2012 12:31

07.05.2012 19:06 von DMan:
Was sollte ich eher downloaden

Download V1.9.11 (x86 / 32-bit) release build (VirtualDub-1.9.11.zip)
oder
Download V1.9.11 (x64 / 64-bit) release build (VirtualDub-1.9.11-AMD64.zip)

?

Hier der Link für kostenloses Fraps:
http://www.chip.de/downloads/FRAPS-Letzte-Freeware-Version_13007435.html

07.05.2012 1:33 von ala:
Zum editieren braucht man ein par verdiente Clunker glaub ich.

Oh es gibt eine kostenfreie Version? Wusst ich garnicht, klingt super.

07.05.2012 0:51 von DMan:
1. Wie editiert man Beiträge -.-

2. Es sollte heißen, dass ich NICHT die kostenpflichtige Version sondern nur die letzte kostenlose Version 3.0 habe^^

07.05.2012 0:43 von DMan:
Ich habe nicht die kostenlose Version von Fraps sondern die letzte kostenlose Vers 3.0!
Link: folgt morgen bzw. muss ihn noch such :D

Ist das dann ein Problem?

19.02.2012 19:20 von Cäsar:
Um die Verwirrung um fast, speed und slow mal ein wenig zu klären:
/speed x setzt die Geschwindigkeitsbegrenzung von Clonk auf x FPS
/fast x hebt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf und zeichnet zusätzlich nur jededen x-ten Frame
/slow zeichnet wieder jeden Frame und aktiviert die Geschwindigkeitsbegrenzung

Nur um das herauszustellen: Es gibt keine Möglichkeit, mit begrenzter Geschwindigkeit nur einen Teil der Frames zu zeichnen. Nicht ohne üblere Hacks (von denen manche in Aufnahmen garnicht funktionieren).

16.01.2012 4:49 von Pflasterface:
hmm jetzt sehe ich´s auch, vllt mal Youtube FAQ oder sowas durchstöbern? confused

15.01.2012 7:00 von MW shadow:
Pflasterface, tut es definitiv. Hier ein Downloadlink des Orginalvideos, ja, meinte auch x264, war nur zu faul nochmal nachzusehen wie das genau heißt.

Datei: https://rapidshare.com/files/2951588353/Testvideo1_fertig.avi

Youtube: http://youtu.be/jHHlUA4x4tk

14.01.2012 10:32 von Pflasterface:
>Ich habe das ganze mal ausprobiert, allerdings habe ich, da X286 weird nicht angezeigt war Auto GordianKnot als Videokompressor benutzt.

höh? die rede war doch von x264 nicht X286.

wegen der Qualität: kann mir nicht vorstellen das das an Youtube liegt.

wenn Fraps nicht kostenpflichtig wäre hätte ich auch einpaar Vids mit 1080p hochgeladen :D

14.01.2012 7:32 von MW shadow:
Ich habe das ganze mal ausprobiert, allerdings habe ich, da X286 weird nicht angezeigt war Auto GordianKnot als Videokompressor benutzt. Im Endeffekt ist das Spiel sogar etwas schnell geraten. Vielen Dank für das echt extrem nützliche Tutorial, werde gleich mal bisschen was ausprobieren!

Link: http://youtu.be/jHHlUA4x4tk

PS: Das mit dem HUD hab ich leider erst danach gesehen, macht ja nichts, das nächste mal!

PPS: Was ich nicht ganz verstehe, die Qualität auf YouTube ist sehr viel schlechter als das Orginalvideo, mal sehen ob es Hoster gibt bei denen die Qualität gleichbleibt...!
Zuletzt geändert: 14.01.2012 07:33

11.01.2012 16:56 von Kanibal:
Jah, ich fühle mich schuldig :'(

11.01.2012 0:52 von Pflasterface:
ich war nie so der clunkerbesessene, hab erst 22 xD

11.01.2012 0:30 von B_E:
>nubclonkcenter einen seine Kommentare nicht nachverbessern lässt.

Du musst dir ein paar Clunker verdienen, dann geht das.

[Edit] Ab 100 sollte gehen.
Zuletzt geändert: 11.01.2012 00:30

10.01.2012 23:25 von Pflasterface:
Sry fur denn doppelpost Nr. 2

aber ich fand es wichtig zu erwähnen das /speed im gegensatz zu /fast auch noch nach rundenende aktiv bleibt. Nur für den fall das einpar genies unbedingt ausprobieren wollen wie es sich bei z.b. /speed 300 spielen lässt und am ende nicht wissen wie das rückgängig zu machen ist. /fast läst sich mit /slow rückgängig machen. womit macht man /speed rückgängig?

10.01.2012 23:07 von Pflasterface:
zuerstmal entschuldige den Doppelpost habe vergessen das nubclonkcenter einen seine Kommentare nicht nachverbessern lässt.

Ist eine sehr schöne anleitung, ich wollte acuh schon immer mal wissen wie sowas funzt, verstehe aber nicht was du mit "..3) Konstante 38 oder sogar 40 FPS mitbringen." meinst. Clonks Native framerate ist doch 36fps (auf denen es bei mir seit/dank neuem rechner) konstant läuft. zwar höre ich hin und wieder von manchen was von 37fps aber 38 bis 40 sind doch nun wirklich nichtmehr native spielgeschwindigkeit.

>In meinem Testvideo hat eben dies nicht geklappt. Trotz 1024x768 hat youtube es auf 480pixel runterskaliert. Seltsam - weiß jemand Rat?

habs mir grade angesehen, geht bis 720p.

10.01.2012 19:04 von Pflasterface:
Ich dachte immer /fast beschleunigt das spiel um den faktor der zahl. Zb. /fast 2 verdoppelt die geschwindigkeit, /fast 3 verdreifacht- usw. so sagt es zumindest /help.

10.01.2012 3:11 von ala:
So viel Spaß erstmal,

Den Text könnte man sicher noch sinnvoller Formatieren, trotzdem veröffentlich ich ihn nun lieber erstmal anstatt ihn vergammeln zu lassen.

Außerdem bleibt ein Problem:
..1) Hochauflösend sein und auf youtube funktionieren.
In meinem Testvideo hat eben dies nicht geklappt. Trotz 1024x768 hat youtube es auf 480pixel runterskaliert. Seltsam - weiß jemand Rat?